Open Space

Milchpreis – Gespräch mit der Obfrau der Öst. Berg- und Kleinbauern, Christine Pichler-Brix

VOR ORT 42

Der aktuelle Milchpreis liegt unter jedem Limit was Fairness und Gerechtigkeit anbelangt. Er ist schlichtweg ein Verlustgeschäft, Milchbauern können davon nicht leben.

Christian Aichmayr hat Christine Pichler-Brix, die Obfrau der Österreichischen Berg- und Kleinbauern, im Rahmen eines Gespräches um ihre Einschätzung der existenzbedrohenden Situation für die Milchbauern befragt.

Ohne Kontingentierung wird die Situation schwer in den Griff zu bekommen sein – und generell: Eine hohe Qualität der Lebensmittel hat ihren Preis – und da könnte in Österreich das Bewusstsein dafür durchaus noch wachsen.

Fremdmaterial in Milchpreis

Nectar by Tindersticks ©

Marbles by Tindersticks ©

Sometimes It Hurts by Tindersticks ©

Zuletzt geändert am 19.07.16, 00:00 Uhr

Dorota Trepczyk

Verfasst von Dorota Trepczyk

zur Autorenseite
Gesendet am Do 21. Jul 2016 / 12 Uhr

Schreibe einen Kommentar