Fr 19. Jul

Robinson Crusoe fängt einen Fisch

Historie der Arbeit und digitalisierte Arbeitswelt. Der Systemwissenschaftler Manfred Füllsack von der Uni Graz sprach über Rationalisierung und das Wesen von Arbeit – in Zeiten der Digitalisierung. Open Commons Kongress Linz 2019 Arbeit hat, neben einem gelegentlich erfüllenden auch einen lästigen Aspekt. Sie strengt an, und das leider in der Mehrzahl der Fälle. Es verwundert […]

Zum Beitrag im Archiv

62 Min.
Mo 15. Jul

Beitrag_Interview_Michael_Hirsch

Lohnarbeit im Wandel Am 14. Juni 2019 fand der Open Commons Kongress  im Wissensturm in Linz statt. Der Themenbereich „Arbeit und Gesundheit in der digitalen Welt“.  Es ging also um die Veränderungen der Arbeitswelt durch die stattfindende Digitalisierung. Welche Veränderungen stehen uns bevor und welche Mitgestaltungsmöglichkeiten gibt es? Braucht es einen Kulturwandel? Und wie kann der von Statten […]

Zum Beitrag im Archiv

19 Min.
Do 11. Jul

Interview mit Niko Alm: Gibt es einen weltanschaulich-religiös neutralen...

Herr Alm ist Unternehmer, Publizist, ehemaliger NEOS-Politiker und derzeitig Geschäftsführer der investigativ-journalistischen Recherche-Plattform Addendum. Einigen Zuhörer*innen ist Herr Alm vielleicht als Aktivist für Laizität bekannt. Laizismus spricht sich für die Trennung zwischen Kirche und Staat, gegen Kirchenprivilegien und Glaubensfreiheit aus. 2011 hat er mit der religionsparodistischen Bewegung des Fliegenden Spaghettimonsters und der Nudelsieb-Kopfbedeckung bei seiner Passfoto-Erstellung […]

Zum Beitrag im Archiv

25 Min.
Do 11. Jul

Ethik Unterricht: Verpflichtend für alle Schulen?!

Status Quo – Wo steht die Debatte rund um den Ethik-Unterricht? Der ehemalige Bildungsminister Heinz Fassmann setzte sich für einen verpflichtenden Ehtikunterricht für Schüler*innen ein, die keinen Religionsunterricht besuchen.Diese Debatte wird bereits seit den 90er Jahren geführt, seit 1997 gibt es auch den Schulversuch „Ethik“ an einigen AHS und berufsbildenden Schulen. Für Herbst 2020 wäre das […]

Zum Beitrag im Archiv

57 Min.
Mi 10. Jul

#Stimmlagen: Lohnarbeit im Wandel

Michael Hirsch, Philosoph, Politikwissenschafter über Aufstieg, Krise und Überwindung der Arbeitsgesellschaft.// Florian Skrabal, Chefredakteur Dossier über die Lage von investigativen Journalismus in Österreich. Lohnarbeit im Wandel Am 14. Juni 2019 fand der Open Commons Kongress  im Wissensturm in Linz statt. Der Themenbereich „Arbeit und Gesundheit in der digitalen Welt“.  Es ging also um die Veränderungen der Arbeitswelt […]

Zum Beitrag im Archiv

29 Min.
Mo 08. Jul

Weltempfänger: Die Sea Watch 3 Kapitänin ist frei

Sea Watch: Carola Rackete nicht mehr unter italienischem Hausarrest Die deutsche Kapitänin eines Schiffes der  Seenotrettungsorganisation „Sea Watch“ wurde festgenommen. Der Grund dafür: 40 Migrant*innen am Bord, die über zwei Wochen auf See waren, wurden schlussendlich unerlaubt in den Hafen von Lampedusa gesteuert. Von der italienischen Regierung wurde sie anschließend unter Hausarrest gestellt. Daraufhin gab […]

Zum Beitrag im Archiv

46 Min.
So 07. Jul

Klimaschutz: Was tun und was besser nicht!

VIRUS: Kurz‘ „Wasserstoffbombe“ ist ein Klima-Rohrkrepierer.Beim Klimaschutz müssen Profis ran – es braucht endlich Nägel mit Köpfen.// Norbert Rainer, Klimabündnis OÖ über Ursachen, sowie ökologische und technische Folgen des Klimawandels und was es jetzt an Maßnahmen und Handlungen braucht. „Wasserstoffautos – das letzte, was dem Klimaschutz weiterhilft“ Rehm von VIRUS kritisiert Kurz (ÖVP) – 6min […]

Zum Beitrag im Archiv

49 Min.
Mo 15. Jul

Afrika, Exkursionen an den Rändern des Weltsystems

Mosambik leistet wieder Widerstand. Bäuerinnen gegen Landraub.   Günter Lanier hat in seinem neuen Buch „Afrika, Exkursionen an den Rändern des Weltsystems“ einen für die aktuelle Entwicklung Afrika charakteristischen Konflikt aufgezeigt – im Kapitel 10 mit dem Untertitel „Mosambik leistet wieder Widerstand. BäuerInnen gegen Landraub.“ Ich habe mir erlaubt, diesen Beitrag etwas erweitert darzustellen, denn […]

Zum Beitrag im Archiv

59 Min.
Mo 01. Jul

Ein gutes Leben ist möglich!

Ist eine andere Welt wahrscheinlich? Das fragt sich nicht nur die Redaktion von FROzine, nein, auch Chris Carlson von Radio Flora stellt sich diese Frage. Ein weiterer Beitrag beschäftigt sich mit Lateinamerika, genauer mit dem Amazonasgebiet und Ecuador. Weiters werfen wir einen Blick nach Frankreich und schauen uns an, wie dort die Arbeitslosenversicherung umgekrempelt werden […]

Zum Beitrag im Archiv

50 Min.
Do 04. Jul

Die politische Mitte und ihre Ränder

Gibt es sie eigentlich noch, die politische Mitte? Oft sprechen wir vom Verschieben der Mitte durch den rechten Rand in den Regierungen. Wer legt überhaupt fest, was Mitte ist? Kathrin Quatember, Historikerin und Werner Reisinger, Journalist diskutieren mit FROzine Chefredakteurin Sigrid Ecker. Die Zeit der politischen Mitte scheint vorüber wenn man diesen Begriff im Sinne […]

Zum Beitrag im Archiv

69 Min.
Mi 03. Jul

Was plant Dossier- Investigativer  Journalismus in Österreich

Wie geht es dem investigativen Journalismus in Österreich in Zeiten von Message Controll? Was bringt die zweite Ausgabe von Dossier Magazin? Wer ist Dossier überhaupt? Und was braucht es, um unabhängigen Journalismus und damit Demokratie zu fördern? All das erläutert Florian Skrabal, Chefredakteur Dossier im Interview mit Sigrid Ecker.

Zum Beitrag im Archiv

21 Min.
Mi 03. Jul

Vom Lernen und vom Kämpfen

Bildungspotenziale von Dekolonisierung und Emanzipation „Wie kann progressive Pädagogik reflexiv und intervenierend Impulse für gerechtere Verhältnisse und Bildungspraxen geben?“ Dies ist eine der zentralen Fragen, mit der sich das Buch „Pädagogik im globalen postkolonialen Raum: Bildungspotenziale von Dekolonisierung und Emanzipation“ beschäftigt. Der Sammelband ist Anfang des Jahres 2019 erschienen und wurde von vier im Bildungsbereich […]

Zum Beitrag im Archiv

56 Min.
Di 02. Jul

Den Investoren die gelbe Karte?

Wir wollen in dieser Sendung darüber aufklären, was es mit Bauvorhaben am Schillerpark auf sich hat und warum sich u.a. die Initiative „Fairplanning“ vehement gegen dieses wehrt. Zuerst das umstrittene Stadion-Bauvorhaben am Pichlinger See mitten im Linzer Grüngürtel und nun ein weiteres fragwürdiges Bauvorhaben in der Linzer Innenstadt. Die Gerüchte um die Investorenpläne am Schillerpark […]

Zum Beitrag im Archiv

29 Min.
Di 02. Jul

Pressekonferenz zum „Schwarzbuch Arbeitswelt 2019“

Enttäuschend aber doch: auch in der neuen Ausgabe des „Schwarzbuch Arbeitswelt“, das alle 3 Jahre erscheint, tauchen viele Fälle auf, die gegen gültiges Arbeitsrecht verstoßen. Die Ausgabe wurde in 3 Bereiche unterteilt: – Im ersten Teil werden 10 oberösterreichische Unternehmen genannt, die die AK OÖ in den letzten 3 Jahren am meisten beschäftigt hat. Diese […]

Zum Beitrag im Archiv

20 Min.
Di 02. Jul

Zu viele Arbeitsrechtverletzungen in Oberösterreichs Betrieben

Pressekonferenz zum „Schwarzbuch Arbeitswelt 2019“ Enttäuschend aber doch: auch in der neuen Ausgabe des „Schwarzbuch Arbeitswelt“, das alle 3 Jahre erscheint, tauchen viele Fälle auf, die gegen gültiges Arbeitsrecht verstoßen. Die Ausgabe wurde in 3 Bereiche unterteilt: – Im ersten Teil werden 10 oberösterreichische Unternehmen genannt, die die AK OÖ in den letzten 3 Jahren […]

Zum Beitrag im Archiv

50 Min.
Mo 01. Jul

Beitrag_FRozine_Vortrag_Michael_Hirsch_OC_kongress2019_ungekürzt

Der Titel des heurigen Open Commons Kongress lautete: „Arbeit und Gesundheit in der digitalen Welt“.  Er fand Mitte Juni im Wissensturm in Linz statt und beschäftigte sich mit den Veränderungen der Arbeitswelt durch die stattfindende Digitalisierung. Wie kann unsere künftige Arbeitswelt aus Sicht der arbeitenden Menschen gestaltet werden? Welche Veränderungen stehen uns bevor und welche […]

Zum Beitrag im Archiv

52 Min.
Mo 01. Jul

Beitrag_FROzine_Vortrag_Michael_Hirsch_OC_Kongress2019

Der Titel des heurigen Open Commons Kongress lautete: „Arbeit und Gesundheit in der digitalen Welt“.  Er fand Mitte Juni im Wissensturm in Linz statt und beschäftigte sich mit den Veränderungen der Arbeitswelt durch die stattfindende Digitalisierung. Wie kann unsere künftige Arbeitswelt aus Sicht der arbeitenden Menschen gestaltet werden? Welche Veränderungen stehen uns bevor und welche […]

Zum Beitrag im Archiv

18 Min.
Do 27. Jun

„150 Euro können reichen? Mindestsicherung in Österreich“

Wie schaut es aus mit der Sozialen Mindestsicherung als Instrument der Armutsbekämpfung in Österreich? Das Projektmanagement-Team vom Institut für Gesellschafts- und Sozialpolitik der JKU Linz stellt die Studie „150 Euro können reichen? Mindestsicherung in Österreich“ vor. Ein ganzes Studienjahr lang hat eine Gruppe Student*innen der JKU Linz im Rahmen einer Lehrveranstaltung von Sozial- und Kulturwissenschaftler Thomas Philipp zu diesem Themenbereich geforscht. […]

Zum Beitrag im Archiv

49 Min.
Di 25. Jun

Mehr soziale Wärme – was trägt das Festival der Regionen dazu bei?

Unter dem Titel „Soziale Wärme“ richtet das Festival der Regionen 2019 im Zeitraum von 28. Juni bis 7. Juli den Blick auf eine gesellschaftspolitisch bedeutsame Themenstellung. Das soziale Gefüge ist eine wichtige Voraussetzung für ein funktionierendes Miteinander als Fundament eines auf Ausgleich bedachten Wohlfahrtsstaates. Allerdings wird seit geraumer Zeit der Demokratie- und Sozialabbau durch das […]

Zum Beitrag im Archiv

50 Min.
Mi 26. Jun

1989–2019: Bilanz der Wende

Vor genau 30 Jahren, am 4. Juni 1989 fanden in Polen die ersten Freien Wahlen statt. Die Gespräche am Runden Tisch in Polen und der Erfolg der Gewerkschaft Solidarność bei den Parlamentswahlen 1989 waren ein Signal für ähnliche Umwälzungen in anderen sozialistischen Ländern Mittel- und Osteuropas. Das Jahr 1989 war ein Wendepunkt in der Geschichte […]

Zum Beitrag im Archiv

64 Min.
Mi 26. Jun

FROzine: 1989–2019 – Bilanz der Wende

Vor genau 30 Jahren, am 4. Juni 1989 fanden in Polen die ersten Freien Wahlen statt. Die Gespräche am Runden Tisch in Polen und der Erfolg der Gewerkschaft Solidarność bei den Parlamentswahlen 1989 waren ein Signal für ähnliche Umwälzungen in anderen sozialistischen Ländern Mittel- und Osteuropas. Das Jahr 1989 war ein Wendepunkt in der Geschichte […]

Zum Beitrag im Archiv

51 Min.
Mi 19. Jun

Angstparolen und Demagogie – was tun gegen die Politik der Niedertracht?

Wenn auch in Österreich von einer Orbanisierung der Republik, ihrer demokratischen Institutionen sowie der Medienlandschaft die Rede ist, haben die kritischen Stimmen in erster Linie die aus ÖVP und FPÖ gebildete Regierung unter Bundeskanzler Sebastian Kurz im Blick. Diese hat Mitte Mai 2019 mit dem sogenannten Ibiza-Video ihr jähes Ende gefunden – für Ende September […]

Zum Beitrag im Archiv

50 Min.
Mo 24. Jun

Weltempfänger: Ein kritischer Blick auf Reisefilme

Trumpwatch, und der Wahnsinn geht weiter Vor 29 Monaten wurde er an die Spitze des (noch) mächtigsten Land des Planeten gewählt: Donald Trump. Die Chancen stehen hoch, dass er auch weitere 67 Monate als US Präsident fungieren wird. Denn der Wahlkampf für 2020 hat bereits begonnen, und noch gibt es nicht wirklich ernst zu nehmende […]

Zum Beitrag im Archiv

49 Min.
Di 18. Jun

Was bringt das Proporzsystem in der Stadt Linz und im Land OÖ?

Nach dem offiziellen Ende von Rot-Blau in der Stadt Linz und dem Ausruf des „Freien Spiels der Kräfte“ in Linz wurde auch das Proporzsystem abermals in Frage gestellt. Auf Landesebene geht die ÖVP-FPÖ-Koalition indessen trotz Ibiza-Skandals und vorgezogener Nationalratswahlen weiter. Hier wurde der Fortbestand auch mit der Allparteienregierung im Land OÖ, sprich dem Proporzsystem begründet. […]

Zum Beitrag im Archiv

49 Min.
Mo 17. Jun

Weltempfänger: Resting in Silence – Krisen ohne Schlagzeilen

Systematischer Rassismus, Frauenhass und eine Mordserie in Zypern  Viele ausländische Hausangestellte kommen mittels einer Agentur nach Zypern und arbeiten Vorort für einen Hungerlohn. Politische Rahmenbedingungen machen es fast unmöglich, sich zyprische Care Arbeiterinnen zu leisten. In Zypern gibt es keinen Wohlfahrtsstaat, der auch die ausländischen Arbeitsmigrantinnen schützt. So wohnen diese meist unter demselben Dach, und […]

Zum Beitrag im Archiv

49 Min.
Mehr Ergebnisse ausklappen
 
 

Letzte Videos auf dorftv nachsehen