d4d9c98eb3e47143f179126fd3521c91.png

LIVE: Big Brother Awards Preisverleihung

Heute von 20 bis 22 Uhr Live aus dem Rabenhof Theater in Wien.

Seit 1999 verleiht q/uintessenz – Verein zur Wiederherstellung der Bürgerrechte im Informationszeitalter – den Big Brother Award.

Der Big Brother Award wird an jene Personen, Institutionen, Behörden und Firmen vergeben, die sich im Feld der Überwachung, Kontrolle und Bevormundung ganz besonders verdient gemacht haben. Die Gewinner bekommen einen Preis und einen Platz in der Hall of Shame, so wie ihre Vorgänger aus den letzten zehn Jahren.“ 

Für die VeranstalterInnen gilt: „Die Sicherung der Privatsphäre wird im Zeitalter der globalen Kommunikation zur wesentlichen demokratischen Herausforderung. Es ist hoch an der Zeit, öffentlich auf die Gefahren der Unversehrtheit unserer Daten-Integrität [ehemals: Privatsphäre] hinzuweisen. Deren fortschreitende Verletzung steuert direkt auf eine lückenlose soziale Kontrolle und kommerzielle Verfügbarkeit aller Individuen zu.“

Warum dieses Mal auch Christian Felber von Attac unter den Nominierten ist und Infos über alle weiteren Nominierungen findest du hier.

Durch die Übertragung wird dich Manfred Krejcik von „Radio Netwatcher“ begleiten.

Zuletzt geändert am 25.10.10, 00:00 Uhr

Avatar

Verfasst von Sabina Köfler

zur Autorenseite

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.