IMG_5655-1024x768 Thomas Diesenreiter (KUPF OÖ), Dr. Peter Thyri (Gutachter)
KUPF Radio Show

KTM Motohall: Museum? Förderwürdig? | Landesmuseum OÖ: GmbH! Frischer Wind?

Der neue Direktor des Landesmuseums OÖ, Alfred Weidinger im ausführlichen Telefoninterview. Weiters die Analyse des von der KUPF OÖ in Auftrag gegebenen Rechtsgutachten zur Causa Kulturförderungen für die KTM Motohall.

Neuer Direktor für das OÖ Landesmuseum

Ab 1. April 2020 wird Alfred Weidinger, derzeit Leiter des Museums der Bildenden Künste in Leipzig, Direktor des Oberösterreichischen Landesmuseums. Sigrid Ecker hat ihn zu seinen Plänen für Oberösterreich und der geplanten Auslagerung in eine GmbH interviewt und bei der Gelegenheit auch nach seiner Meinung zur KTM Motohall gefragt. Ausschnitte des Gesprächs sind hier zu hören und ab 11. 3. in der Frühlingsausgabe der KUPFzeitung nachzulesen.

Das Interview in voller Länge jetzt hören.

Förderungen der KTM Motohall sind rechtswidrig

In Bezug auf die KTM Motohall gibt es ebenfalls Neuigkeiten von der KUPF OÖ: Die Kulturplattform Oberösterreich hat im Sommer 2019 erstmals die Zuwendungen des Landes OÖ an die KTM Motohall publik gemacht und stark kritisiert. Ein nun der KUPF OÖ vorliegendes juristisches Gutachten  von Dr. Peter Thyri zeigt, dass die Förderung der KTM Motohall klar als rechtswidrig einzustufen und damit rückzufordern ist. Sigrid Ecker hat O-Töne dazu auf der Pressekonferenz am 17. Februar 2020 eingefangen und mit dem Gutachter sowie mit Thomas Diesenreiter, Geschäftsführer der KUPF OÖ gesprochen.

Die gesamte Pressekonferenz hören sie hier.

Moderation und Gestaltung: Sigrid Ecker

Zuletzt geändert am 26.03.20, 17:46 Uhr

Gesendet am Di 18. Feb 2020 / 17:30 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.