IMG_6783
Open Space

Im Gespräch mit Josef Ablinger und Frederik Schmidsberger, ÖGB Vöcklabruck, Teil 2 – VOR ORT 88

Aktuelle Befindlichkeiten

Als aufmerksamer Beobachter politischer Entwicklungen haben sich für mich im Laufe des ersten halben Regierungsjahres der türkisen und blauen Koalition einige Wahrnehmungen ergeben, von denen ich einige davon im Rahmen eines Interviews  mit dem Vöcklabrucker ÖGB-Regionalvorsitzenden Josef Ablinger und dem Vöcklabrucker ÖGB-Regionalsekretär Frederik Schmidsberger besprochen habe. Nachdem unser Gespräch über eine gute Stunde gedauert hat, habe ich dieses sendungsmäßig in zwei Teilen aufbereitet. In der 87igsten Ausgabe von VOR ORT war der erste Teil zu hören: https://cba.fro.at/375321

Die drei musikalischen Beiträge, die im Rahmen der Sendung zu hören sind, stammen von den Formationen The War On Drugs, London Grammar und Les Thugs.

 

Zuletzt geändert am 28.05.18, 11:19 Uhr

Verfasst von Christian Aichmayr

Geboren 1958 in Schwanenstadt (Bezirk Vöcklabruck), Freie Tätigkeit bei den Freien Radios (Freies Radio Salzkammergut, Radio FRO) seit 2008.
Lebt in der Gemeinde Rutzenham (der einwohnermäßig kleinsten Gemeinde OÖs) im Bezirk Vöcklabruck, dort Obmann der unabhängigen Bürgerliste Rutzenham, die seit 1985 im Gemeinderat vertreten ist, Obmann des Kulturausschusses und Gemeindevorstand.
War hauptberuflich im Sozialbereich tätig, davon 20 Jahre als Personalist.
Ausbildungen: u.a. Akademischer Supervisor und Coach, Lebens- und Sozialberater, Mediator etc.
Privates: Glücklich verheiratet mit Hannelore, Sohn Vincent.

zur Autorenseite