frauenlandretten_logo
KUPF Radio Show

#frauenlandretten

Neues von der Kürzungsfront in Oberösterreich.

Das Land OÖ kürzt: Knapp vor Weihnachten wurden den Frauenberatungsstellen maiz, FIFTITU% und Arge SIE kurzfristig mitgeteilt, dass die jährliche Förderungen durch das Frauenreferat des Landes OÖ zu 100% eingestellt werden. Als Begründung wurde angeführt, die Tätigkeit der Frauenberatungsstellen gehöre nach den „neuen Förderkriterien“ nicht mehr zum Kerngeschäft des Frauenreferats.

Radioredakteurin Sigrid Ecker hat Ö-Töne von Landespräsidialdirektorin Antonia Licka (Land OÖ) und von Mitarbeiterinnen betroffener Vereine eingeholt.

Zuletzt geändert am 18.01.18, 17:58 Uhr

KUPF OÖ

Verfasst von KUPF OÖ

zur Autorenseite
Gesendet am Di 16. Jan 2018 / 17:30 Uhr