e94ad48fbb4ad9a863803b7cf604c28b.png
Gesendet am So 08. Mär 2015 / 21 Uhr
Internationaler Frauentag

Frauen in der Sexarbeit

Liebe, Sex und Zärtlichkeit von und mit Anna Wolfesberger

Sexarbeiter*innen sind eine wenig geschätzte Berufsgruppe. Diese müssen Sozialversicherung und Steuern bezahlen, sind jedoch sehr häufig von Seiten der Gesetzgebung mit  Willkür und Kontrolle konfrontiert. So ist zum Beispiel keine Neuerung in Bezug auf den sogenannten „Deckel“ (Gesundheitspass) zu erwarten. Die wöchentlichen menschenunwürdigen Untersuchungen (Wartedauer von bis zu 4 Stunden), Massenabfertigungen und keine Informationen, falls doch eine Erkrankung vorliegt, sondern nur das Abnehmen des Gesundheitsausweises, wäre dringend zu reformieren.

Bei massiven Übergriffen gibt es kaum Schutz durch die Polizei und im Falle eines Verfahrens erhalten die am Rande der Gesellschaft  befindlichen Frauen keine Galubwürdigkeit.

Wir sollten uns für ALLE Frauen stark machen!!

Zuletzt geändert am 03.03.15, 00:00 Uhr

Dorota Trepczyk

Verfasst von Dorota Trepczyk

Gebürtige Polin, Absolventin der Slavistik an der Uni Salzburg.

Ab 2007 freie Mitarbeiterin des Radio FRO, zuerst als Gründerin und Moderatorin des Polnischen Radios in Oberösterreich.
Im Jahre 2011 entscheidet sie sich, eine neue polnische Redaktion für Kultur und Unterhaltung PoloNews zu errichten. PoloNews-Sendungen sind ein fester Teil ihres Radiolebens.
Seit 2014 arbeitet sie als Programmkoordinatorin bei Radio FRO, und seit September 2017 ist sie Realisatorin und Moderatorin des Radiomagazins Frozine. Da ihr Herz in großem Teil immer noch nach polnischem Tempo schlägt, beschäftigt sie sich in Frozine mit den Themen aus Polen und Ostmitteleuropa.

zur Autorenseite
Gesendet am So 08. Mär 2015 / 21 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.