DSC05897bearb Rübenzeit in Hörsching
Wegstrecken

Fahrplanwechsel per 10.12.2017 (2); diverse Meldungen

Im Budgetentwurf des OÖ Landtages für 2018 sind nicht nur rigide Spar"vorgaben" enthalten, erwünschte "Effizienzsteigerungen" im Sozialbereich und andere Grauslichkeiten, sondern auch mehr Mittel aus Steinkellners Verkehrsressort für den Öffentlichen Verkehr. Während am Westring festgehalten wird, stehen einige Straßenbauprojekte zumindest fürs Erste in Frage.

Man wird sehen, wie sich die angekündigte Umschichtung von Mitteln des Straßenbaues zum Öffentlichen Verkehr de facto auswirken wird.

In der am 17. Oktober in den Wegstrecken begonnenen und in dieser sowie der November-Sendung fortgesetzten Vorschau auf den Fahrplanwechsel bei den Eisenbahnen in OÖ ist allerdings noch keine Erweiterung des Angebotes – im Bereich der 5 S-Bahn-Linien – festzustellen, der Lückenschluss auf der S 3 vormittags von und nach Pregarten fehlt nach wie vor, ebenso ein späterer Zug auf der Summerauer Bahn. Auch scheint es dabei zu bleiben, dass die S 2 ab Linz um 22.02 (bisher 22.04) nur bis Wels täglich, bis Attnang-Puchheim aber nur Montag-Freitag, wenn  Werktag verkehrt. Auch in der Gegenrichtung bleibt es dabei: der Zug ab Attnang-Puchheim um 22.03 verkehrt erst ab Wels täglich.

Ziemlich genau angeschaut habe ich mir inzwischen die Fahrpläne auf der Westbahnstrecke zwischen Wien – Hauptbahnhof bzw. Westbahnhof – und Salzburg, da kommt hinsichtlich der Fahrzeiten und Taktzeiten nicht nur durch das verdoppelte Angebot der privaten WESTBAHN einiges in Bewegung.

Weitere Meldungen aus Stadt und Land, natürlich auch länder- und grenzüberschreitend, ergänzen die Sendung, in der auch die Informationen über Baustellen und Schienenersatzverkehre nicht fehlen werden.

Zuletzt geändert am 11.11.17, 14:52 Uhr

Erich Klinger

Verfasst von Erich Klinger

zur Autorenseite
Gesendet am Di 31. Okt 2017 / 19 Uhr