e8282fc71caae556d26bce38d4ee07e8.jpg Erich Klinger
Erich Klinger
Wegstrecken

Fahrplanwechsel II; Meldungen

Ob der Wiener Hauptbahnhof ab 13.12.2015 tatsächlich das Bahnherz Österreichs ist - wie die ÖBB behaupten - sei dahingestellt. Tatsache ist: sämtliche Züge des ÖBB-Fernverkehrs auf der Westbahn werden künftig Wien Westbahnhof nicht mehr bedienen. Und für Flugreisende ab Wien-Schwechat wird es künftig aus vielen Landesteilen einfacher, mit der Bahn anzureisen. Doch ist weder der Wiener Flughafen noch der Hauptbahnhof das Maß aller Dinge, sprich die Qualität des Eisenbahnverkehrs hängt auch davon ab, ob und wie gut beispielsweise kleinere Orte mit der Bahn erreicht werden können. Und da gibt es auch auf Hauptstrecken mitunter beträchtliche "Versorgungslücken".

 
Wegstrecken, Folge 230, 15. Dezember 2015, 19 bis 20 Uhr
(Wiederholung am 16.12. ab 14 Uhr)
 
Inhalt der Sendung –
den genauen Inhalt der Sendung finden Sie unter http://cba.fro.at/304019
 
In erster Linie Informationen zum Fahrplanwechsel per 13.12.2015, mit Schwerpunkt Schiene und auch über OÖ hinaus reichend.
 

Vorab jedoch erste Informationen zu ab 1.1.2016 in Kraft tretenden neuen Tarifen im OÖVV und vor allem bei den Linz Linien, wo beispielsweise die Einzelfahrt auf 2,20 erhöht wird (mit Ermäßigungsanspruch 1,10). 

 
Weiters in gewohnter Weise Meldungen, z.B. zu einer aktuellen Aussendung von Inamo – Nicht jede Bahnfahrt muss über Wien gehen – oder der Radlobby OÖ – die feststellt, dass das ohnehin dürftige Radfahrbudget der Stadt Linz 2016 drastisch gekürzt werden soll.
 

Hinweise: am 29.12. wird in den Wegstrecken der Vortrag „Eisenbahnen in Israel“ von Rabbiner Walter Rothschild zu hören sein. In der ersten Sendung nach Jahreswechsel – am 19.1.2016 – werden einige Linzer Themen zur Sprache kommen, so die bevorstehende Sperre der Eisenbahnbrücke, aber auch die Verlängerung der Linie 3 bis zur Trauner Kreuzung.

Erich Klinger, Redaktion Wegstrecken

Zuletzt geändert am 12.12.15, 00:00 Uhr

Erich Klinger

Verfasst von Erich Klinger

zur Autorenseite
Gesendet am Di 15. Dez 2015 / 19 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.