9dc809d53f0550c4809742ed837b0370.jpg
FROzine

Europa anders diskutiert

Andi Wahl diskutiert mit Studiogästen des Zusammenschlusses Europa anders über Vision, Programm und das Ziel bei den EU-Wahlen anzutreten. Außerdem der Kommentar der Woche vom Linzer Stadtkulturbeirat - Ein Aufruf gegen drohende Kürzungen im Kulturbereich.

Protestieren gegen Kürzungen im Kulturbereich

Der Kommentar im FROzine kommt diese Woche vom Linzer Stadtkulturbeirat – es handelt sich dabei um eine Stellungnahme in Form eines offenen Briefes gegen drohende Kürzungen im Kulturbereich. 

Am Donnerstag wird das Thema ab 14 Uhr im Linzer Gemeinderat behandelt. Bis dahin gibt es also noch Zeit dagegen zu Protestiere!

 

Europa anders diskutiert

Noch bis 11. April können Unterstützungserklärungen für die Zulassung von Europa anders als wahlwerbende Gruppe bei den EU-Wahlen abgegeben werden.
Kurz vor Ende dieser Frist kommen VertreterInnen des Zusammenschlusses von der Wandel, KPÖ, den Piraten sowie ein Unabhängiger ins FROzine Studio und diskutieren live mit Andi Wahl über Vision, Programm und wie real ist die Chance für ein Europa anders.

Studiogäste: Bernd Etzlinger, Karin Antlanger, Thomas Lindmayer und Ronny Mitterhofer

 

Durch die Sendung führen Sandra Hochholzer und Andi Wahl

Zuletzt geändert am 08.04.14, 00:00 Uhr

Sandra Hochholzer

Verfasst von Sandra Hochholzer

Chefredakteurin Infomagazin FROzine & Vorstandsmitglied im Verein Radio FRO. Ausgebildete Bau- und Umwelttechnikerin und Journalistin mit mittlerweile viel Erfahrung mit Redaktions- und Projektmanagement wobei der Schwerpunkt bei Medien- und Bildungsprojekten jeder Größenordnung liegt.

Seit 2002 bei Radio FRO tätig und seit 2010 außerdem bei Weltumspannend Arbeiten, zwischenzeitlich drei wertvolle, lehrreiche Jahre Mitarbeitin bei der Migrant*innen-Selbstorganisation maiz.
Interessensfelder u.a. Geschichte, Frauenpolitik und nachhaltige Entwicklungszusammenarbeit.

zur Autorenseite
Gesendet am Di 08. Apr 2014 / 18 Uhr

Schreibe einen Kommentar