Diskurswechsel in der Asyldebatte?

FROzine am 21. November um 18 Uhr
das aksutische Infomagazin von Radio FRO

heute mit Beiträgen aus Wien und Deutschland
Schwerpunkt des Monats fällt heute leider aus!!!

Wiederholungen am Folgetag um 6 und 13 Uhr

Boulevard gegen “Härtepolitik”: Diskurswechsel in der Asyldebatte?

ein Beitrag von Radiostimme auf Radio Orange

 

Selten stand das Thema Asyl medial so hoch im Kurs. Doch lässt das auch wirklich auf einen Kurswechsel der Berichterstattung deuten? Als 1992 die FPÖ ihr so genanntes „Ausländervolksbegehren“ durchführte, markierte das eine Zäsur im österreichischen Diskurs über AsylwerberInnen und Flucht. Ob, und wenn ja, wie sich die oft ablehnende Haltung der Medien und jene der Politik seither verändert haben, fragte Radio Stimme bei SprachwissenschafterInnen, Journalistinnen sowie bei ExpertInnen aus dem Bereich der Flüchtlingsbetreuung nach.

1. 1000 Euro Mindestlohn in Österreich:

ein Beitrag der Gegenargumente Redaktion

www.gegenargumente.at auch auf der cba unter cba.fro.at

Kein Zweifel, Lohnarbeit ist das Lebensmittel der Lohnarbeiter, das einzige das sie haben. Der Gebrauch dieses Mittels hat für sie allerdings einen Haken. Wirkliches Mittel zum Zweck ist die Lohnarbeit vor allem für die, die den Lohn zahlen und sich damit fremdes Arbeitsvermögen zum Eigentum machen, mitsamt den Erträgen, die sich aus ihm herauswirtschaften lassen. Aus den Zwecken der Lohnarbeiter wird dagegen nicht mehr viel. Die einen macht das Geschäft mit der Arbeitskraft zusehends reicher. Die Zahl derer andererseits, die Schwierigkeiten haben, mit dem Lohn, den sie an ihrem Arbeitsplatz verdienen, auch nur auszukommen, steigt ständig.

Festung Britannien:

Ein Beitrag der Redaktion Radio Corax

Die Briten haben mit London die Stadt am besten videoüberwachte Stadt der Welt. Gebracht hatts für die Verbrechensbkämpfung bis jetzt reichlich wenig. Und genau aus diesem Grund wirbt der liebe Premierminister Brown mit einem neuen Maßnahmenkatalog zum Schutz vor Terrorismus. Darüber was passieren könnte, spricht André Haberland von RadioCorax mit Prof. Dr. Gerhard Dannemann vom Großbritannien Zentrum in Berlin.

www.freie-radios.at

 

 

Zuletzt geändert am 21.11.07, 00:00 Uhr

Verfasst von Simone Boria

zur Autorenseite

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.