f4d78fd2b39776f50562090905c1cd81.jpg Nicola
Gesendet am Fr 31. Mai 2013 / 18 Uhr
FROzine

Die Schattenseiten des Fußballs

In dieser Sendung beschäftigen wir uns zum einen mit Rassismus im Fußball und zum anderen mit den Schattenseiten der WM in Brasilien.

 

Rassismus im Fußball

…ist leider ein immerwiederkehrendes Problem. Aus welchen Gründen, das bleibt wohl fraglich. Gerade die Hooligan-Kultur trägt bestimmt einiges dazu bei, sowie deren Gewaltbereitschaft. Innerhalb eines „kleinen Antifa-Netzwerk-Treffens“ am Montag, den 27.Mai, hielt Jakob Rosenberg vom Fußball-Magazin Ballesterer ein Kurzreferat zum Thema „Rechtsextremismus in den Fußballstadien“.

Sarah Praschak war vor Ort.

Beitrag zum Nachhören

 

Schattenseiten der WM in Brasilien

Spiel, Spass und Freude: Das sollte sie den Menschen bringen, die Fussballweltmeisterschaft 2014 in Brasilien. Für viele Brasilianerinnen und Brasilianer ist die kommende WM jedoch genau das Gegenteil.
Überall dort wo es Platz braucht, müssen Obdachlose, Wohnungen oder ganze Quartiere den Baumaschinen weichen. Nun regt sich Widerstand gegen die Übergriffe des Staates. Parallel zur Sitzung des Menschenrechtsrats in Genf wurde die internationale Kampagne „die WM für wen?“ bekanntgemacht.

Mehr dazu hört ihr in einem Beitrag von Radio RaBe in Bern.

Infos

 

Homophobie in Frankreich

Am Nachmittag des 29.05.2013 fand in Montpellier die erste gleichgeschlechtliche Eheschließung zwischen zwei Männern statt. Sechs lange Monate hat die Debatte um die homosexuelle Ehe gedauert. Eine Debatte, die sich am Ende vielmehr um die lauten Opponenten zur homosexuellen Ehe drehte, die von Dezember bis am Sonntag, den 26.05.2013 mehrmals hunderttausende Demonstrierende auf die Straße brachten. Und das, obwohl Meinungsumfragen kontinuierlich die Unterstützung einer Mehrheit der Franzosen und Französinnen für die homosexuelle Ehe zeigen. Die Proteste jedoch haben sich schrittweise radikalisiert. Gewalttaten gegen Homosexuelle haben deutlich zugenommen, und im Anschluss an die letzten Demonstrationen gegen die homosexuelle Ehe am vergangenen Sonntag gab es Angriffe von Rechtsextremisten auf Polizei und Journalisten, die mit der Festnahme von knapp 300 Rechtsextremisten endeten.

Mehr dazu hört ihr in einem Beitrag von Radio Dreyeckland in Freiburg.

 

Durch die Sendung führt Sarah Praschak.

   

 

 

 

 

Zuletzt geändert am 31.05.13, 00:00 Uhr

Sarah Praschak

Verfasst von Sarah Praschak

Sarah Praschak, seit 2009 Sendungsmacherin auf Radio FRO, moderierte Sendungen wie FROzine, K&B Spezial, music@posthof und Kino für die Ohren. Momentan gestaltet sie gemeinsam mit Thomas Moser die Sendung des afo - Architekturforum OÖ (jeden 1.Dienstag im Monat, 17:00-17:30) und außerdem auch die Sendung der Tabakfabrik Linz (Rauchzeichen On Air, jeden 2.Dienstag im Monat) sowie die Sendung des Theater Phönix (je nach Anlass Mittwochs von 17:00 bis 17:30 Uhr). Abseits des Radios ist Sarah außerdem Ausstellungsaufsicht im afo - architekturforum OÖ und auch im Kulturverein KAPU aktiv.

zur Autorenseite
Gesendet am Fr 31. Mai 2013 / 18 Uhr

Schreibe einen Kommentar