IMG_1277
Gehörschnecke - die Sendung zum Zuhören

Die Gehörschnecke legt los!

In dieser allerersten Ausgabe der Gehörschnecke lauschen wir raschelnden Blättern, hinkenden Uhrzeigern und den wabernden Frequenzen von Glockenklängen. Erster Teil: Blätterrauschen Folge 1 – Buche und Eiche Auf Spaziergängen durch die Mischwälder Mitteleuropas versuchen wir in dieser ersten Folge der mehrteiligen Reihe Buche und Eiche – die Königin und den König des Waldes – an […]

In dieser allerersten Ausgabe der Gehörschnecke lauschen wir raschelnden Blättern, hinkenden Uhrzeigern und den wabernden Frequenzen von Glockenklängen.

Erster Teil: Blätterrauschen Folge 1 – Buche und Eiche

Auf Spaziergängen durch die Mischwälder Mitteleuropas versuchen wir in dieser ersten Folge der mehrteiligen Reihe Buche und Eiche – die Königin und den König des Waldes – an ihrem Rascheln im Blätterrausch der letzten Herbsttage zu unterscheiden.

Zweiter Teil: Die Uhr

Tickende Uhren scheiden die Geister. Manche können nicht einschlafen, wenn ein Wecker im Raum ist, andere bemerken es nicht. Wieder andere leben davon, wie der Uhrmacher, den ich besucht habe, nachdem meine Taschenuhr steckengeblieben war. Ob er das auch hören kann, wenn eine Uhr falsch geht?

Dritter Teil: Akustische Gemeinschaften

Durch ihren Klang, der sich in alle Richtungen ausbreitet, um ecken biegt und Wände durchdringt, schaffen Kirchenglocken einen akustischen Raum, der Teufel vertreibt und Gläubige anzieht. Die Glocken von Steinhof wurden kurz vor sieben Uhr abends im Sommer/Herbst 2018 aufgezeichnet. Achtung: Die Aufnahme wurde nachträglich bearbeitet!

Zuletzt geändert am 03.07.19, 09:45 Uhr

Avatar

Verfasst von Nikolaus Fennes

zur Autorenseite
Gesendet am So 07. Jul 2019 / 10 Uhr