b6c668cfd7ccf6f518eb65fe933558fe.jpg Tim Reckmann | flickr CC BY-NC-SA 2.0
Tim Reckmann | flickr CC BY-NC-SA 2.0
FROzine

Der Blick von außen auf Österreich nach der Wahl

Wahlanalysen aus Deutschland, ein Blick auf die Säulen des Pensionssystems aus Sicht der Arbeiterkammer und ein Hinweis auf die Podiumsdiskussion "Schluss mit der Medienkrise!" sind die Themen der heutigen FROzine-Ausgabe.

Schluss mit der Medienkrise!

Neue Anstöße für mehr journalistisches Engagement und öffentliche Teilhabe

Einladung zur Podiumsdiskussion am Donnerstag, 10. Oktober 19.00-21.00 im OÖ Presseclub (im OÖ Kulturquartier, Landstraße 31, 1. Stock, 4020 Linz).

Gesellschaftliche Verwerfungen, kulturelle Umbrüche, die Digitalisierung und ein allgemeiner Vertrauensverlust stellen auch Journalismus und Medien vor neue Herausforderungen. Ratlosigkeit ist angesichts der aktuellen Entwicklungen dennoch fehl am Platz. Aus diesem Grunde hat sich der nichtkommerzielle Rundfunk in OÖ mit einer Zeitung als kräftiges Ausrufzeichen gemeinsam zu Wort gemeldet, um aus der Sicht der Freien Medien verschiedende Impulse, Reflexionen und Anregungen für einen medienpolitischen Kurswechsel zur Diskussion zu stellen.

Wie dieser medienpolitische Kurswechsel aussehen könnte und wie Medienleute mitwirken können, diskutieren am 10. Oktober
– Christine Haiden (Präsidentin OÖ. Presseclub)
– Otto Tremetzberger (Freies Radio Freistadt)
– Katharina Maier (Salzburger Nachrichten, ehem. FS1 Salzburg).
Moderation: Veronika Leiner (ehem. Geschäftsführerin Radio FRO).

Eine gemeinsame Veranstaltung von Dorf TV, Radio FRO, Freies Radio Freistadt, Freies Radio Salzkammergut, Radio B138 und dem OÖ. Presseclub.

Österreich nach der Wahl

Wahlanalysen nach der Nationalratswahl gab’s schon viele diese Woche, Radio FRO sendet heute Beiträge von Freien Radios aus Deutschland, die sich mit den Wahlergebnissen der österreichischen Nationalratswahl beschäftigen. Radio Dreyeckland aus Freiburg hat unter dem Titel „Österreich lässt Sebastian Kurz alles durchgehen“ ein Interview mit dem Politikwissenschaftler Benjamin Opratko (Universität Wien, Forschungsschwerpunkte Rassismus und Rechtspopulismus) geführt.

https://www.freie-radios.net/97519

Radio Corax aus Halle hat mit dem freien Journalisten Michael Bonvalot über die Regierungsbildung, welche Koalitionen mit der ÖVP denkbar sind und was die politischen Konsequenzen dieser Koalitionen wären, gesprochen.

https://www.freie-radios.net/97514

Die zweite und dritte Säule der Pensionsvorsorge

Das Pensionssystem in Österreich umfasst neben der staatlichen Altersvorsorge weitere Möglichkeiten und Angebote für die Pension anzulegen. Diese Angebote werden auch zweite und dritte Säule des Pensionssystems genannt. Die zweite Säule sind die Betriebspensionen und die dritte Säule ist private Pensionsvorsorge. Die Arbeiterkammer Oberösterreich hat an der zweiten und dritten Säule einiges anzumerken. Was genau, das kommt im Beitrag von Erich Tomandl zur Sprache.
Moderation: Michael Diesenreither

Zuletzt geändert am 04.11.19, 10:56 Uhr

Gesendet am Do 03. Okt 2019 / 18 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.