40f9187f2faea6d70cc901d29b8815cb.jpg
Open Space

Das Leben hat Gewicht

Wir hören ein Interview über Körpersoziologie, Schönheitsideale, Medien und Migration im Rahmen des Projektes „Das Leben hat Gewicht“.

„Das Leben hat Gewicht!“ ist ein Präventionsprojekt von maiz – dem Linzer autonomen Zentrum von und für Migrant*innen. Es geht darin um die Förderung von Gesundheit und Wohlergehen im Kontext von Spannungsverhältnissen unserer Migrations-, Konsum- und Leistungsgesellschaft.

In der ersten Ausgabe der Sendungsreihe „Das Leben hat Gewicht“ sind Stefanie Duttweiler, Körper- und Geschlechtersoziologin und wissenschaftliche Begleiterin des Projektes, und Stephanie Abena Twumasi, tätig beim Verein Pangea, Aktivistin bei Jaapo, dem Verein von und für Schwarze Frauen, und Kooperationspartnerin des Projektes, zu Gast bei Maira Caixeta, Robela Ruby und Sandra Zingfa Dinchi, die im Projekt als Multiplikatorinnen tätig sind. Sie sprachen über das Projekt, über Schönheitsideale, Medien und Migration.

Das Video zu dieser ersten Sendung kann auch auf der Website von dorfTV angesehen werden: https://www.dorftv.at/video/24912

Mikrofon: Jerneja Zavec

Zuletzt geändert am 16.01.17, 00:00 Uhr

Jerneja Zavec

Verfasst von Jerneja Zavec

zur Autorenseite
Gesendet am Di 17. Jan 2017 / 12 Uhr

Schreibe einen Kommentar