1f3d30bf596a8823e569c3bf6ff8736f.jpg
Foto: Al-Anon
Gesendet am Sa 22. Aug 2020 / 13 Uhr
Al-Anon Familiengruppen

Das Al-Anon Genesungsprogramm für Angehörige von Alkoholkranken

Sie treffen bei Al-Anon Menschen, die lernen oder bereits gelernt haben, mit der Alkoholkrankheit eines Angehörigen gut umzugehen.

Unser Thema für die heutige Sendung ist „der 3. Schritt“ des 12-Schritte-Programms:
„Wir fassten den Entschluss, unseren Willen und unser Leben der Sorge Gottes, wie wir Ihn verstanden, anzuvertrauen.“
Elsa und Erna teilen ihre Erfahrungen mit dem 3. Schritt in ihrem Genesungsprogramm.
Wie bei den ersten beiden Schritten kann der Dritte Schritt eine enorme Erleichterung bewirken, weil uns die Verantwortung für unsere Probleme und unsere Lieben von unseren Schultern genommen wird. Während wir im Programm wachsen, stellen wir fest, dass wir immer wieder zu diesen Grundprinzipien zurückkehren, wenn wir neuen Herausforderungen gegenüberstehen. Die Schritte Eins, Zwei und Drei vervollständigen unsere Vorbereitung, um mit den nachfolgenden Schritten unsere Genesung in Angriff zu nehmen. Wir wissen, dass wir nicht alles und jeden in unserem Leben kontrollieren können. Unseren Willen und unser Leben der Sorge Gottes, wie wir ihn verstehen, anzuvertrauen, ist unsere Hoffnung auf Gelassenheit und Seelenfrieden.

Zuletzt geändert am 18.07.20, 21:26 Uhr

Al-Anon Familiengruppen

Verfasst von Al-Anon Familiengruppen

zur Autorenseite
Gesendet am Sa 22. Aug 2020 / 13 Uhr