Gesendet am Di 31. Okt 2017 / 10 Uhr
Literarische Matinée

„da verlischt das Leben – Gedichte zur Zeit um Allerheiligen und Allerseelen“

Viele Dichterinnen und Dichter haben sich mit dem Tod beschäftigt. Die Themen 'Tod' und 'Melancholie' ziehen sich auch durch die Gedichte von Ingeborg Bachmann, Hermann Hesse, Johann W. v. Goethe und Christine Schadenhofer.

Einmal im Jahr beschäftigt sich auch die ‚Literarische Matinée‘ mit dunklen Gedichten, heuer mit Gedichten von Ingeborg Bachmann aus der ‚Gestundeten Zeit‘ und der ‚Anrufung des Großen Bären‘, mit Gedichten von Hermann Hesse und Johann W. v. Goethe. Und aus dem Gedicht ‚waidwarm‘ von Christine Schadenhofer habe ich die Titelzeile ‚da verlischt das Leben‘ entlehnt.
Die passende Musik kommt von Andrea Schroeder, Coco Rosie, von Simon & Garfunkel und von Sting.

Zuletzt geändert am 27.10.17, 13:42 Uhr

Claudia Taller

Verfasst von Claudia Taller

Psychologin, Schriftstellerin & Radiomacherin


zur Autorenseite
Gesendet am Di 31. Okt 2017 / 10 Uhr