Civic Stratification und Familienzusammenführung

FROzine vom 21. September
das akustische Werktagsmagazin von Radio FRO

Am Freitag dem 21. September fand im Kunstraum Goethestraße eine Veranstaltung zum Thema Familienmigrationspolitiken in Europa statt.

Seit dem Sommer 2006 läuft das NODE-Forschungsprojekt „Civic Stratification, Gender und Familienmigrationspolitiken in Europa“. Die Veranstaltung lief im Rahmen dieses Projektes. Im NODE-Forschungsprojekt werden die Auswirkungen des neuen Fremdengesetzes untersucht, und wie sich die Situation seither für MigrantInnen verschärft hat.

Sie hören ein Interview von Vlatka Frketic von MAIZ, sie ist Projektleiterin, und einen Diskussionsmitschnitt von der Vortragenden Veronika Bilger von ICMPD (= Projektträger).

Die Sendung wurde von Maggie Brückner und Daniela Wagner gestaltet.

Wiederholungen: Montag 24. September von 6 bis 7 Uhr und von 13 bis 14 Uhr.

Beiträge anhören:

Sendung anhören

Diskussionsrunde Familienmigration Civic Stratification

Diskussionsrunde Familienmigration Situation Österreich (Lehofer)

Diskussionsrunde Familienmigration Vergleich F,D, Ö v. Dieynaba Ndiaye

Interview Vlatka Frketic

Zuletzt geändert am 21.09.07, 00:00 Uhr

Verfasst von Maggie Brückner

zur Autorenseite

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.