52e6dcccd7f5f67a8fb0137b7ddb11d9.jpg

CBA ist legal-Party

Seit August 2014 ist unser Cultural Broadcasting Archive absolut legal. Das feiern wir am Samstag, 8. November, ab 20 Uhr am Salonschiff Fräulein Florentine.

„Ja dürfen's denn des?“ soll Kaiser Ferdinand angesichts der revolutionären Unruhen des Jahres 1848 in Wien gefragt haben. Sie durften natürlich nicht, und die Revolution wurde niedergeschlagen. 60 Jahre später setzte sich die Republik dann doch durch und die Habsburger wurden aus dem Land gejagt. Veränderungen brauchen mitunter eben ihre Zeit, und was gestern noch verboten war, kann morgen schon Staatsdoktrin sein.

So auch die Verbreitung von Radiosendungen durch das Internet. Die 14 Freien Radios in Österreich stellen seit 14 Jahren ausgewählte Radiosendungen ins Netz und halten sie für jede Frau und Jedermann zum Streamen und Downloaden bereit. Bei vielen Sendungen musste aber die verwendete Musik undercover bleiben und geschützte Musikwerke überdeckt werden. Einfach weil die Gesetze oft Schwierigkeiten haben, mit der Wirklichkeit Schritt zu halten. Doch seit August können die rund 1.400 Menschen, die seit Jahren ihre Sendungen kostenlos zu Verfügung stellen, dies auch ungeschnitten tun – jetzt dürfen's des!

Ab sofort kannst du Radiosendungen im Cultural Broadcasting Archive der Freien Radios (CBA) mit Musik und allem drum und dran unzensiert und legal online nachhören.

Das gehört gehörig gefeiert!
Darum laden wir dich am Samstag, 8. November 2014 ab 20 Uhr zur CBA ist legal-Party auf das Salonschiff Fräulein Florentine an der Urfahraner Donaulände ein. Freies Wissen im Vormarsch – LASSEN WIR ES KRACHEN!

cba.fro.at

 

Zuletzt geändert am 14.10.14, 00:00 Uhr

Verfasst von Veronika Moser

zur Autorenseite

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.