9d30bfed4a174830c59dc5e10894d7b5.jpg www.pixabay.com
FROzine

Burschenbundball – ist uns nicht wurst

Am 4.2. fand der Burschenbundball statt und damit auch der Protest, als Demo und abends wurde getanzt beim Wurst von Hund Ball in der STWST. Nach einer ausführlichen Rückschau mit Konstantin Papirnik vom Bündnis Linz gegen Rechts erfahren wir im aktuellen Ergo Express mehr über unseren Planeten Erde.

Burschenbundball-Demo in Linz

Vergangenen Samstag, 4. Februar, fand in Linz der Burschenbundball im Palais Kaufmännischer Verein in Linz statt. Und wie jedes Jahr wurde auch heftig gegen diese Veranstaltung demonstriert. Heuer gingen ca. 1000 Menschen, nach Angaben des Bündnis Linz gegen Rechts, auf die Strasse und taten ihren Missmut auf der Strecke vom Musiktheater bis zum Martin Luther Platz kund. Laut offiziellen Angaben der Polizei waren es etwa 700 Demonstrant*innen.

Radio FRO war mit einer Sondersendung live dabei. Wenn sich ein derartiger Ball nicht verhindern lässt, dann sollte zumindest mit einer Ball-Alternative entgegengehalten werden. Daher gab es um 20 Uhr den 2. Wurst vom Hund Ball in der Stadtwerkstatt. Heute blicken wir auf die Samstag-Ereignisse zurück. Zu Gast im Studio erwarten wir Konstantin Papirnik vom Bündnis Linz gegen Rechts. 

Zusätzlich gibt's einen Kommentar von der Kathischen Aktion OÖ zu den Überlegungen von Innenminister Sobotka bezüglich der Einschränkung des Demonstrationsverbotes. 

Dazu hören wir außerdem Ausschnitte aus der Sondersendung vom Samstag auf Radio FRO, bei der der Pressesprecher der Polizei, David Furthner, Cornelia Broos vom Bündnis Linz gegen Rechts, Bernhard Weidinger vom Dokumentationsarchiv des Österreichischen Widerstands sowie der pensionierte Kriminialbeamte und Datenforensiker Uwe Sailer zu Wort kamen.

 

Ergo Express
Claus Harringer hat einige wissenschaftliche Meldungen der letzten Zeit in Ergo Express zusammengestellt. In der heutigen Ausgabe dreht sich alles um unseren Planeten, die Erde, aber auch mit der möglichen Ersatzerde, den Mars und wie es hier mit Überlebenschancen von Mikroben im Wasser aussieht. Wissenschaftlich Interessierte, die sich an der Sendung beteiligen möchten, können sich an wissenschaft@fro.at wenden.
Der Beitrag zum Nachhören: cba.fro.at

Moderation: Nora Niemetz
CC-Musik: BrunoXe

Zuletzt geändert am 06.02.17, 00:00 Uhr

Nora Niemetz

Verfasst von Nora Niemetz

Studium der Umweltsystemwissenschaften mit Fachschwerpunkt Geographie und Raumforschung an der Uni Graz. Dissertation an der TU Graz, Fakultät Verfahrenstechnik. Absolvierung verschiedener berufsbegleitender Lehrgänge (Medienkundlicher Universitätslehrgang, Marketing & Kommunikation, Smart Enterprise Coach für nachhaltige Unternehmenskultur, Studium Integrale Vorsorge und Öffentlichkeit in Kooperation mit Ö1). 2007 Teilnahme an der Fro-Lehrredaktion. Seit 2008 wöchentliche Sendungsgestaltung bei Freien Radios. Seit 2013 Frozine Redakteurin. Arbeitet bei Südwind Oberösterreich. Freut sich über lebenslanges Lernen interessiert sich aber vor allm für Umwelt, Nachhaltigkeit, Technik, Naturwissenschaften, Entwicklungszusammenarbeit und soziale Themen.

zur Autorenseite
Gesendet am Mo 06. Feb 2017 / 18 Uhr

Schreibe einen Kommentar