Baukultur in Ottensheim

Ein Gespräch mit Bürgermeisterin Uli Böker über zwei aktuelle Veranstaltungen in Ottensheim.
Sendung vom 7. Oktober 2011

Ausstellung der Preisträger des LandLuft Baukultur-Gemeindepreis:
Bauen alleine macht noch lange keine „Baukultur“. Um den Unterschied zwischen bloßem Bauen und Baukultur aufzuzeigen, den Begriff mit Leben zu erfüllen und Entscheidungsträger_innen in den Gemeinden die Vorteile gelebter Baukultur zu vermitteln, verleiht LandLuft, Verein zur Förderung von Baukultur in ländlichen Räumen, gemeinsam mit dem Österreichischen Gemeindebund den LandLuft Baukultur-Gemeindepreis. Mit diesem neuen Preis werden innovative Baukultur und die Menschen dahinter ausgezeichnet, denn Baukultur machen Menschen wie du und ich! 2012 wird der Preis erneut an Gemeinden verliehen. www.landluft.at/2012

Beitrag 2: Von 20. bis 21. Oktober 2011 fand in Ottensheim bei Linz die erste österreichische Leerstandskonferenz statt. Die von nonconform architektur vor Ort initiierte und organisierte Veranstaltung bot ein dichtes Programm an Vorträgen und Workshops, um das Problem leerstehender Bauten im ländlichen Raum zu beleuchten und die Vielfalt des Themas sowie praxisnahe Strategien im Umgang mit der Problematik aufzuzeigen.
http://www.leerstandskonferenz.at/Netzwerk_Leerstand.html
www.fruchtgenuss.org

http://cba.fro.at/51751

Zuletzt geändert am 16.11.11, 00:00 Uhr

Avatar

Verfasst von Veronika Moser

zur Autorenseite

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.