Stift Seitenstetten
Zu hören am Di 08. Dez 2020 / 10 Uhr
Literarische Matinée

„Aufgewachsen im Forsthaus – nach ihrem Tod wiederentdeckt von der Frauenbewegung“

Marlen Haushofer - 100. Geburtstag - 50.Todestag

‚Ich schreibe nie über etwas anderes als über eigene Erfahrungen . . .‘ das sagte Marlen Haushofer im Jahr 1968. Die ‚Literarische Matinée‘ stellt drei ihrer Romane vor – Eine Handvoll Leben, Die Tapetentür und Die Mansarde. Bezüge zu Marlen Haushohes Leben lassen sich durchaus herstellen – entscheidender ist wohl die Wiederentdeckung ihrer Werke in den 80-er Jahren, fast 30 Jahre nach der Veröffentlichung ihres ersten Roman ‚Eine Handvoll Leben‘ im Jahr 1955. Doch bilden Sie sich selbst ein Urteil, ob die Werke von Marlen Haushofer 100 Jahre nach ihrem Geburtstag uns noch etwas zu sagen haben.
Die musikalisch Begleitung übernimmt die irische Sängerin Mary Black.

Zuletzt geändert am 03.12.20, 17:52 Uhr

Claudia Taller

Verfasst von Claudia Taller

Psychologin, Schriftstellerin & Radiomacherin

zur Autorenseite
Zu hören am Di 08. Dez 2020 / 10 Uhr