1e422ba697804835f8c3f5715d56ff81.png
Gesendet am Fr 14. Apr 2017 / 17 Uhr
Kultur & Bildung spezial

15. Netzpolitischer Abend

Vorträge, Kommentare, Diskussionen zur digitalen Gesellschaft

Zusammenfassung der Veranstaltung von Donnerstag 6. April 2017 19:30 im Metalab, Rathausstraße 6, 1010 Wien

Live-Moderation: Barbara Wimmer

Vorträge:

Falk Reckling (Fond für Wissenschaft und Forschung, @FWFOpenAccess): „Warum Open Access unabwendbar ist, aber viele Fragen offen lässt …“

Erwin Steinhammer (@eest9): „Was kann man als einzelne/ Bürger/in eigentlich tun?“

Meral Akin-Hecke (@kigo): Rückblick auf ihre Arbeit als Digital Champion in Österreich

Website SCI-HUB
Website ELSEVIER
Website Wiley Blackwell
Website EBSCO Information Services
Website Springer Nature
Website OA2020
Website Hochschulrektorenkonferenz
Website Frag den Staat AT
Website überwachungspaket.at
Website epicenter.works
Website Digital Champion Austria
Website Digitalks

Blog Netzpolitischer Abend AT
Website Metalab Wien

Lizenz: (CC) 2016 BY-NC-SA V4.0 AT – Vervielfältigung, Verbreitung, Bearbeitung bei Namensnennung gestattet, kommerzielle Nutzung ausgenommen, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Zuletzt geändert am 09.04.17, 00:00 Uhr

Verfasst von Herbert Gnauer

Emeritierter IT Maschinist, praktizierender Radiomacher, Podcaster & Moderator. Cyberspacebewohner seit 1993, Rematerialisationen in aller Regel werktags 12:00-16:00

zur Autorenseite
Gesendet am Fr 14. Apr 2017 / 17 Uhr

Schreibe einen Kommentar