Gabriele Gerbasits, Kulturpolitik, Mateja Stiege
KUPF Radio Show

Wo bleibt die Kulturpolitik?

Gabriele Gerbasits von der IG Kultur über das Verzagen in der Kulturpolitik, ihre ehemalige Arbeit im Kulturministerium und das Fair Pay Projekt der IGs.

In Österreich regt sich schon seit Jahrzehnten wenig bis gar nichts in der Kulturpolitik, es wird schlichtweg Hochkultur gepflegt und Bestehendes erhalten. Es fehlt an Visionen und am Entscheidungswillen auch mal ernsthaft etwas umzusetzen. So ist nun Fair Pay im Regierungsprogramm, Salzburg hat das innerhalb von Windeseile umgesetzt, der Bund sitzt immer noch in einem Fairness Prozess fest, ohne Ergebnisse, auch ohne Zielsetzung, wo es eigentlich konkret hingehen soll.

Genau damit beschäftigt sich Gabriele Gerbasits Festrede zum Landeskulturpreis Kärnten, die auch in der Kulturzeitschrift „Die Brücke“ erscheint. Wir hören die Rede von Gabriele Gerbasits über das Verzagen in der Kulturpolitik und hoffen, dass vielleicht einmal ein Ruck durch die Kulturnation geht.

Redaktion: IG Kultur, Patrick Kwasi

Zuletzt geändert am 31.01.22, 16:51 Uhr

Verfasst von KUPF OÖ

zur Autorenseite
Gesendet am Di 01. Feb 2022 / 17:30 Uhr