5bf3bdd5401759ed9e296ecb51569a6a.jpg
Wissensturm aktuell

Wissensturm aktuell im Juni

Interviews mit der Koordinatorin des Sommerprogramms der VHS Linz, Frau Elisabeth Schalk, und mit der Autorin des Kinderbuches "In der Mitte Maxi", Maria Hageneder. Informationen zur Ausstellung "Lebenslinien. Menschen in Afrika und Europa" und zu den Lesetagen in der Stadtbibliothek Linz.

Gespräch mit Maria Hageneder, der Autorin des  Kinderbuchs „In der Mitte Maxi“, das im Jänner dieses Jahres erschienen ist. Das Thema des Buches ist die Situation von Kindern, deren Geschwister behindert sind. Maria Hageneder ist Sonder- und Heilpädagogin und hat viele Jahre im Bereich der Frühförderung von Kindern mit Behinderung und in der Familienbegleitung gearbeitet. Aus den Erfahrungen mit der Frühförderung kam die Idee zu ihrem Buch.

Summer in the City – Die Volkshochschule Linz bietet auch heuer wieder ein spezielles Sommerprogramm für Erwachsenen und Kinder an. Neben dem Thema Lernen in den Ferien, steht auch eine abwechslungsreiche Gestaltung der Freizeit im Mittelpunkt. Frau Elisabeth Schalk, Leiterin des Fachbereichs Gesundheit und Wohlbefinden und Koordinatorin des Sommerprogramms dazu im Interview.

„Lebenslinien – Menschen aus Afrika und Europa“ – eine Ausstellung der Südwind-Agentur im Wissensturm zeigt Menschen und ihre Lebensgeschichten in Fotos und kurzen Erinnerungstexten.  Männer und Frauen aus beiden Kontinenten erzählen, was ihnen wichtig ist und woran sie sich gerne erinnern. Die Ausstellung, die bis zum 13. Juli uu den Öffnungszeiten des  Wissensturm zu sehen ist, zeigt damit auch, wie ähnlich sich die Wünsche der Menschen sind, trotz aller Verschiedenheit.

Die Lesereisen und die Lesetage der Stadtbibliothek Linz laden zum Zuhören und zum Mitmachen ein.
Vom 25. Juni bis zum 2. Juli finden in den unterschiedlichen Zweigstellen und im Wissensturm mehrere Lesungen für Kinder und Jugendliche statt.
Ferienzeit ist Lesezeit!
In den Sommerferien führt die Stadtbibliothek Linz wieder ihre Leseaktion durch. Im Rahmen des Ferienspiels sammeln die jungen Leserinnen und Lesern für jedes ausgeliehene Buch Kiwi-Punkte für ihre Teilnehmerkarte. Jede vollständige Teilnehmerkarte kann dann beim Kiwi Lesefest am 15. September tolle Preise gewinnen.

Zuletzt geändert am 04.06.12, 00:00 Uhr

Avatar

Verfasst von Hildegard Griebl-Shehata

zur Autorenseite
Gesendet am Do 07. Jun 2012 / 17:30 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.