RIP Maria Schwarz Schloeglmann.
X_XY (Un)gelöst und (Un)erhört!

Wir nehmen Abschied von einer großartigen Frau

MARIA SCHWARZ-SCHLÖGLMANN ist am Sonntag, den 21. Oktober von uns gegangen !

„Maria Schwarz Schlöglmann war eine unermüdliche Kämpferin für die Rechte von Frauen und Gewaltopfern“. 20 Jahre leitete Sie das Gewaltschutzzentrum OÖ., Sie war beim  Aufbau und Ausbau federführend.

Maria Schwarz Schlöglmann trug maßgeblich zur Verbesserung des Gewaltschutzes in Österreich bei. Darüber hinaus hat Sie mit ihrem Engagement Maßstäbe gesetzt, die für viele andere europäische Staaten zum Vorbild wurden.

„Sie war der Anker für unzählige, von Gewalt betroffene Frauen, sie war deren Stimme und Hoffnung.“ (Maria Buchmayr – Landessprecherin der Grünen).

„Sie war die beste Advokatin für das Recht auf ein Leben – frei von Gewalt“, so Marias berufliche Wegbegleiterinnen des Gewaltschutzzentrums OÖ.

Helga Schager von X_XY hat 2016 in der Reihe Listen To the Female „Maria Schwarz Schlöglmann porträtiert“!
Hören Sie in einer Radiostunde Marias Stimme.
Maria spricht über ihr berufliches Leben, im Besonderen über ihr engagiertes, bedeutsames Tun im Gewaltschutzzentrum OÖ., außerdem erzählt Sie über ihre feministischen Wurzeln und so einiges mehr zum Themenkomplex Feminismus.

Zuletzt geändert am 30.10.18, 12:24 Uhr

Helga Schager

Verfasst von Helga Schager

zur Autorenseite
Gesendet am Fr 26. Okt 2018 / 19 Uhr