Studio 1 Front
Matthias Steiner

Unsere Studios

Ein kleiner Blick in unser Sendestudio und in das Vorproduktionsstudio

Studio 1 – Sendestudio

Radio FRO entschied sich 2018, die überholte Technik im Sendestudio komplett zu erneuern. Hauptaugenmerk lag hierbei nicht nur auf der Modernisierung und Digitalisierung des Sendemischpultes, sondern auch auf der Barrierefreiheit des gesamten Studios. Da bei Radio FRO die Inklusion von Menschen mit Beeinträchtigung einen hohen Stellenwert hat, war es naheliegend, mit der Modernisierung eine Möglichkeit zu schaffen, dass auch Menschen mit Beeinträchtigung die Technik im Studio weitestgehend selbständig bzw. möglichst ohne fremde Hilfe bedienen können. Dieses Ziel wurde mit dem neuen Sendemischpult AXUM von D&R Wirklichkeit. Das voll digitale Mischpult ermöglicht mit seiner frei programmierbaren Oberfläche die individuelle Anpassung an jede Anforderung .

Ein Beispiel: Ein Mensch in einem Rollstuhl kann nur mit seiner rechten Hand arbeiten, da er auf der linken Seite motorisch eingeschränkt ist. Mit dem neuen Mischpult können alle, für den oder die Sendungsmacher*in, relevanten Kanäle auf die rechte Seite programmiert werden. Diese Einstellungen werden auf eine Chipkarte gespeichert, sodass der oder die Sendungsmachende diese vor Beginn seiner Sendung nur einstecken muss und das Mischpult stellt sich automatisch auf seine Bedürfnisse ein.

Das Studio bietet Platz für 3 Gäste und den Moderator/Techniker.

Für Menschen mit schweren körperlichen Beeinträchtigungen, die das Mischpult aufgrund ihrer stark eingeschränkten Motorik nicht steuern können, steht das 2006 vom Ars Electronica Futurelab gemeinsam mit Radio FRO entwickelte openAIR-Mischpult zur Verfügung.
Hierbei handelt es sich um eine Soft- und Hardwarelösung, bei der man mit nur zehn Druckknöpfen eine Vielzahl an Befehlen ausführen kann. So werden z.B. auf Knopfdruck alle Mikrofone gleichzeitig ein- oder ausgeschaltet und mit einem anderen Knopf automatisch die Mikrofone aus und dafür die Musik eingeschaltet. Der Aufbau des openAIR-Mischpultes dauert ca. fünf bis sechs Minuten und kann vom persönlichen Assistenten oder einer anderen Begleitperson (nach einer kurzen Einschulung) durchgeführt werden.

Weitere Informationen zu dem Projekt “openAir” des Ars Electronica Futurelab findet ihr hier und hier.

Mit den Möglichkeiten des neuen Sendemischpultes, der Barrierefreiheit des Studios und der Implementierung des openAIR-Mischpultes nimmt Radio FRO eine Vorreiterstellung unter den freien Radios ein und leistet so einen wichtigen Beitrag zur Inklusion von Menschen mit Beeinträchtigung.

Mehr zur Geschichte der Barrierefreiheit Radio FRO’s gibt es auf der CBA zu hören:

20 Jahre 20 Stimmen: Barrierefreies Radio (1) / 20 Jahre 20 Stimmen: Barrierefreies Radio (2)

 

Technische Eckdaten Studio 1:

Mischpult: D&R AXUM 4x Mikrofone AKG C214
       8 Mikrofon Inputs 4x Headphones AKG K240 MKII
       20 Stereo Inputs 1x D&R Telephone Hybrid
       6 Stereo Outputs 2x Denon CD-Player
       12 Motorfader 2x Plattenspieler
1x USV 2x Genelec Monitorboxen

 

Videotutorial zu den Funktionen und der Handhabung des Studio 1:

 

Studio 2 – Vorproduktionsstudio

Im Frühjahr 2020 wurde auch das Studio 2 rundum erneuert. Dieses Studio steht für Vorproduktionen und gegebenenfalls als Live-Studio zur Verfügung. Auch hier wurde beim Umbau auf die Barrierefreiheit geachtet und trotz des wenigen Platzes zufriedenstellend umgesetzt. Ebenso wurde das Studio so konzipiert, dass es eine kleinere Version des Sendestudios darstellt und somit ebenfalls Raum für bis zu vier Personen bietet. Die Glaswände wurden mit Akustikschaumstoff beklebt, um eine möglichst reflexionsfreie Akustik zu gewährleisten.

 

Technische Eckdaten Studio 2:

Mischpult: Yamaha 01V 1x AKG P 420 (Moderator)
       12 Mikrofon Inputs 3x Rohde NT1-A (Gäste)
       2 Stereo Inputs 1x AKG K240 MKII
       6 Stereo Outputs 3x Beyerdynamic DT-770 PRO
       15 Motorfader 2x JBL Monitorboxen
1x Telefonhybrid 1x Denon CD-Player
1x Plattenspieler

 

Videotutorial zu den Funktionen und der Handhabung des Studio 2:

 

Weitere Fragen, Anregungen und Probleme an:

Matthias Steiner

Technische Leitung | technik@fro.at

T +43 732 71 72 77 118

Bürozeiten

Zuletzt geändert am 25.11.21, 13:50 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.