Umhören

Radio FRO am Festival der Regionen in Eferding ///
Radio aus dem Container gibt es von 7.-16. Juni, wenn das Festival der Regionen 2013 in Eferding über die Bühne geht. „Umgraben“ ist das Motto des zeitgenössischen Kulturfestivals dieses Jahr – und wo umgegraben wird, hören wir uns gründlich um. Täglich von 17-18 Uhr bringt Radio FRO im Kultur- und Bildungskanal Hintergrundberichte mit Stimmen aus Eferding.

Am Eferdinger Stadtplatz wird ein Container aufgestellt, in dem gewerkt, produziert, geschnitten, gesprochen, geflucht und interviewt wird. Und geplaudert und getroffen und geschaut und gesungen und gehört. Alle sind eingeladen, vorbeizuschauen und das offene, freie Radiostudio zu besuchen! Man kann: uns kennenlernen, interviewt werden, Fragen stellen, eine Pause machen, sich in den Containerschatten setzen, Knöpfe am Mischpult drehen, den Wilden Mann von Eferding als Hörspiel inszenieren, öffentlich Radio hören, den RedakteurInnen was zu essen vorbeibringen (Eferdinger Gemüse! Gurkerl oder so. Fleisch eher nicht, es reicht, dass sich das Projekt „Running Schweinsbratl“ in unmittelbarer Nachbarschaft des Containers befindet), Senf dazugeben, selber RedakteurIn werden. Ja, genau: wer sich beteiligen möchte oder mehr Infos will, meldet sich bei Veronika (eine echte Eferdingerin, die kennt sich aus: veronika.moser@fro.at.) Doch auch unangemeldete Gäste sind willkommen.

Radio FRO 105.0 kann man im Moment in Eferding noch nicht empfangen, aber hoffentlich bald. Wir sind dran! Zum Glück haben viele EferdingerInnen einen LIWEST-Anschluss (in diesem Fall lautet die Frequenz 95,6 MHz) oder sogar einen Internet-Anschluss (da kann man Radio FRO via Live-Stream unter www.fro.at hören). Alle Sendungen werden auch – quasi als Festivaldokumentation – online archiviert und zum Nachhören bereitgestellt unter www.fro.at/umhoeren.
Wir sehen und hören uns! Ach ja, und spannende Projekte wird's geben: ein Vorgeschmack unter www.fdr.at.

Zuletzt geändert am 29.05.13, 00:00 Uhr

Silke Müller

Verfasst von Silke Müller

Ein Duett aus Radiofeature-Produktion und Illustrationsausstellung hat mein Kommunikationsdesign und Medienstudium abgeschlossen. Seit dem beschäftige ich mich mit der großen, künstlerischen Radioform "Feature", mit Reportagen und Interviews mit KünstlerInnen und Kulturschaffenden.

Ich bin freischaftende Illustratorin für Plakate - zum Beispiel für Radio FRO - Zeitungen, Magazine, Bücher und Ausstellungen. Radiohören geht beim Zeichnen wunderbar.

zur Autorenseite

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.