So klang die Radio FRO Radiowolke

Zum ersten Mal hat Radio FRO ein 24 Stunden Live-Programm zur Linzer Klangwolke zum bewussten Hinhören gestaltet. Dazu waren FRO-Reporter und Reporterinnen mit Mikrofonen und mobilen Sendeanlagen ausgerüstet unterwegs, die den Sound von Linz live übertragen haben. 5 stationäre im Stadtgebiet verteilte Mikrofone samt Sendeanlagen haben das Programm ergänzt. Alles zusammen wurde gemeinsam mit Live-Konzerten zur Radiowolke gemixt.

« 2 von 19 »

24 Stunden Sounding Linz zum Nachhören

Der Klangwolken-Mix in der Nacht: Fritz Pötzelberger hat live zu den in der Stadt verteilten MobileMics geschaltet (Orte: A7 – Brücke, Bellevue-Park, Schlosspark, Taubenmarkt, Riesenedergut).

Klangwolke am Morgen: Michael Diesenreither begrüßt aus dem FRO-Studio, spielt Sounds und Podcasts von Sounding Linz, sowie Live-Klänge von den in der Stadt verteilten MobileMics.

Von 10:00 vormittags bis 22:30 am Abend hat das rund 20-köpfige Radio-Team vom mobilen Außenstudio direkt an der Donau in Urfahr gesendet. Stündliche Live-Acts wie der Londoner Musiker Peter Cusack oder die mexikanisch-österreichischen Komponistin Angélica Castelló komponierten von dort live neue Stücke mit den Sounds von soundinglinz. Dazwischen: Live MobilMics und redaktionelles Programm.

10:00 – 11:00 Live Markus Subramaniam – Sprecher & Live Fieldrecordings
11:30 – 12:00 Konzert katrinem – Team Klangwolke
12:00 – 12:30 Konzert Udo Noll – Team Klangwolke
12:30 – 13:00 Podcast: Udo Noll – Radio Aporee von Sam Auinger
13:00 – 13:30 Konzert Christoph Frey

14:07 – 14:37 Konzert Michael Hutsteiner
15:00 – 16:00 Live Bettina Buchholz – Sprecherin & Live Fieldrecordings
16:00 – 16:30 Konzert Monica Vlad

17:00 – 17:30 Konzert Angelica Castello
18:00 – 18:30 Konzert Peter Cusack – Team Klangwolke
19:00 – 19:30 Konzert Christina Chra Nemec

Von 20:00 bis 21:00 hieß es „Die Stadt hört sich selbst“ – die Linzer und Linzerinnen wurden dazu aufgerufen, das Radio einzuschalten und ans Fenster zu stellen – als Rückbesinnung an die erste Klangwolke 1979. Wolfgang Dorninger hat in dieser Stunde den Klangwolken-Mix mit den Live-Klängen aus dem Mariendom, von der (Fahrrad-)Klingelwelle, aus der Ursulinenkirche, vom Lentos, aus dem Rosengarten und von den 100 Türmen gestaltet.

21:00 – 21:30 Konzert Stefan Tiefengraber
22:00 – 22:30 Konzert Didi Bruckmayr
ab 22:30 Podcasts von Sounding Linz (bis Mitternacht)

Link zur Sendereihe im Audioarchiv (CBA)

Link zum Sounding Linz Programm

Link zu den Soundartists

Zuletzt geändert am 20.11.20, 10:37 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.