IMG_6472
Vor Ort

NRW 17 – Gespräch mit Michael Lindenbauer (Liste Pilz)

Eine Bilanz vor der letzten Wahlkampfwoche

– VOR ORT 77

In Österreich bestimmt seit Wochen der Wahlkampf zur Nationalratswahl am 15. November 2017 die Schlagzeilen in den Medien.

Christian Aichmayr hat sich aus dem heurigen Wahlkampfgeschehen ziemlich ausgeklinkt – hat er doch im Laufe seines bisherigen Lebens schon viele Wahlkämpfe erlebt und kann die Wunderwelt, welche die Parteien vor einer Wahl skizzieren nicht mehr wirklich ernst nehmen.

Im Laufe seiner Tätigkeit als Radioredakteur hat er durchaus schon Interviews mit Politikern geführt – und da waren bislang schon ÖVP, SPÖ, FPÖ, die GRÜNEN, die NEOS und die KPÖ vertreten.

Eine Ausnahme war nun die Liste Pilz: Aus verständlichen Gründen hat er mit dieser – nachdem es sie auch erst seit einigen Wochen gibt – noch nie ein Interview geführt. Das hat er nun nachgeholt und sich mit dem Ebenseer Michael Lindenbauer, der in Oberösterreich auf Platz 6 der Liste Pilz als Kandidat für die Nationalratswahl kandidiert, zu einem Gespräch getroffen!

Fremdmaterial – Musikalische Beiträge im Rahmen des Sendung:
Dark Allies by Light Asylum ©
Time Bomb by Chumbawumba ©
Day Of The Lords by Joy Division ©

Zuletzt geändert am 10.10.17, 14:20 Uhr

Christian Aichmayr

Verfasst von Christian Aichmayr

Geboren 1958 in Schwanenstadt (Bezirk Vöcklabruck), Freie Tätigkeit bei den Freien Radios (Freies Radio Salzkammergut, Radio FRO) seit 2008.
Lebt in der Gemeinde Rutzenham im Bezirk Vöcklabruck, dort Obmann der unabhängigen Bürgerliste Rutzenham, die seit 1985 im Gemeinderat vertreten ist, sowie Obmann des Kulturauschusses.
Hauptberuflich seit 1980 im Sozialbereich tätig, davon 20 Jahre als Personalist.
Ausbildungen: u.a. Akademischer Supervisor und Coach, Lebens- und Sozialberater, Mediator etc.
Privates: Glücklich verheiratet mit Hannelore, Sohn Vincent.

zur Autorenseite
Gesendet am Mi 11. Okt 2017 / 12 Uhr