albumfull Foto: Ausstellung Neue Standards im DAZ – © schnepp • renou
architekturforum

Neue Standards im architekturforum

Das afo - Architekturforum OÖ startet in den Herbst mit einer neuen Ausstellung namens "Neue Standards", und auch um einen neuen Artist in Residency, nämlich Martin Benavidez wird es in dieser neuen Ausgabe der Sendung Architekturfoum OÖ gehen. Zu Gast in der Sendung ist Gastkünstler Martin Benavidez und der Chef des Architekturforums, Franz Koppelstätter.

Martin Benavidez, geboren 1986 in Cordoba, ist nun seit Anfang September im afo – Architekturforum OÖ als Artist in Residency zu Gast.

Er studierte Moderne Literatur, wechselte dann aber bald ins Feld der Architektur. Sein Hauptaugenmerk liegt im Themenfeld Raum und Worte.

Nachdem er eine Zeitlang in Sao Paolo (Brasilien) gelebt und studiert hat, erhielt er ein Stipendium an der Humboldt Universität in Berlin als Forscher bis Ende 2017. Die These, welche Themen im Bezug auf Zeit und Raum in fluvialen Metropolen beleuchtet, wird voraussichtlich 2018 publiziert werden. Fluvial (lat. zum Fluss gehörig) bedeutet, dass ein Gegenstand bzw. eine Gegebenheit durch fließendes Wasser verursacht wird oder damit in Zusammenhang steht.

An diesem Thema will er nun auch während seiner Residency arbeiten, anhand der Beispiele Linz und Sao Paolo. Ziel ist es, einen Dialog zwischen diesen beiden – doch sehr verschiedenen – Städten zu schaffen, die jedoch ein fundamentales Thema gemeinsam haben: den Fluss als die territoriale Wirbelsäule, die den Urbanisierungsprozess prägt.

Wir werden heute Näheres zu alldem erfahren, Martin Bernavidez ist nämlich zu unserer großen Freude live bei uns im Studio zu Gast. Auch dabei ist heute Franz Koppelstätter, er wird uns zum Schluss der Sendung noch ein wenig zur kommenden Ausstellung „Neue Standards“ erzählen, in dieser geht es um 10 Thesen zum Wohnen. Die Ausstellung startet am 12.9.2017.

Im Zusammenhang mit der Veranstaltung „Wohnen im Herbst“ kommt auch noch Martin Urmann ins Studio.

Durch die Sendung führen Thomas Moser und Sarah Praschak.

Zuletzt geändert am 19.09.17, 15:48 Uhr

Sarah Praschak

Verfasst von Sarah Praschak

Sarah Praschak, seit 2009 Sendungsmacherin auf Radio FRO, moderierte Sendungen wie FROzine, K&B Spezial, music@posthof und Kino für die Ohren. Momentan gestaltet sie gemeinsam mit Thomas Moser die Sendung des afo - Architekturforum OÖ (jeden 1.Dienstag im Monat, 17:00-17:30) und außerdem auch die Sendung der Tabakfabrik Linz (Rauchzeichen On Air, jeden 2.Dienstag im Monat) sowie die Sendung des Theater Phönix (je nach Anlass Mittwochs von 17:00 bis 17:30 Uhr). Abseits des Radios ist Sarah außerdem Ausstellungsaufsicht im afo - architekturforum OÖ und auch im Kulturverein KAPU aktiv.

zur Autorenseite
Gesendet am Di 05. Sep 2017 / 17 Uhr