Nachspann42_Weg_ChristineMackfürhp
Erich Klinger/privat
Nachspann

Nachspann im Dezember 2020: Christine Mack

In Folge 42 der Sendereihe zu hören:

Lesung und Gespräch mit der in Leonding bei Linz lebenden Autorin Christine Mack.

Christine Mack wird die Erzählung „Durststrecke“ lesen, eine Erzählung, in der es um den Verlust der Kontrolle über das eigene Denken und Empfinden geht, um das wieder zurückfinden in das gewohnte „normale“ Leben.

Mack ist Mitglied der Grazer Autorinnen Autorenversammlung (GAV) und der IG AutorInnen.

Im Picus-Verlag veröffentlichte sie 2016 den Roman „Solange wir träumen“, ein zweiter Roman ist in Arbeit.

Dazu kommen zahlreiche Veröffentlichungen in Anthologien und Literaturzeitschriften, zudem war und ist Christine Mack als Lesende regelmäßig

Mitwirkende bei Veranstaltungen der GAV OÖ, u.a. bei „Zur Lage“ im Theater Phönix am 25. Februar 2020.

ek, 16.12.2020

______________________________________________________________________________________________________

Nachspann im Jahr 2020 – was bereits zu hören war:

31. März – Gedenksendung für Eugenie Kain, mit Ausschnitten aus Lesungen und Sendungen sowie dem Text „Nasszelle“

30. Juni – Hörbilder und Klangcollagen von und mit Erich Klinger

29. September – Lesung und Gespräch mit Tamara Imlinger

 

Für den ersten Termin 2021 ist eine Sendung mit Richard Wall geplant.

__________________________________________________________________________________________

 

Zustandekommen der Sendung bzw. der Sendereihe Nachspann mit freundlicher Unterstützung der Grazer Autorinnen Autorenversammlung (GAV).

Zuletzt geändert am 23.12.20, 19:03 Uhr

Gesendet am Di 29. Dez 2020 / 20 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.