8800a1c0858adff1b452b54fcf9a32fc.jpg
Kultur & Bildung spezial

Menschenrechte und Demokratie

Was bedeutet Demokratie? In welcher Beziehung stehen Demokratie und Menschenrechte? Gibt es eigentlich eine Demokratie ohne Menschenrechte?

Alle diese Fragen wurden im Vortrag „Menschenrechte und Demokratie“ am 8. November beantwortet.

Im Rahmen der Vortragsreihe „Menschenrechte in der Praxis“ trafen sich im Wissensturm Linz PolitikwissenschaftlerInnen und ExpertInnen zum Thema: Demokratie und Menschenrechte. Der erste Vortrag, gehalten von Prof. Dr. Anton Pelinka, Politikwissenschaftler in der Central European University of Budapest, beschäftigt sich mit dem Thema „Menschenrechte und Demokratie“.

Professor Pelinka ist einer der prominentesten Politologen in Österreich. Als Experte für die Theorie der Demokratie analysiert er in seinem Vortrag, wie die Entwicklung der Demokratie in der Neuzeit ideengeschichtlich mit dem Konzept der Menschenrechte verflochten ist.

Kommenden Freitag 23. November ist in der neuen Folge von Kultur und Bildung Spezial, ein weiterer Vortrag der Reihe „Menschenrechte in der Praxis“ zu hören. Mag.a Corinna Milborn, stellvertretende Chefredakteurin bei News, Journalistin und Moderatorin in Wien, spricht über „Asyl und öffentliche Meinung“.

Zusätzlich zu den Vorträgen werden auch vertiefende Workshops angeboten, bei denen man sich persönlich mit dem Thema Menschenrechte auseinandersetzen kann. Unter www.vhs.linz.at kann man sich für die Workshops anmelden.

Mehr Infos finden Sie unter Wissensturm Linz und SOS-Menschenrechte Österreich

Ein Beitrag von Gemma Plans Garcia.

 

Foto (c) Florian – Konflozius – Holter         

Zuletzt geändert am 13.11.12, 00:00 Uhr

Avatar

Verfasst von Gemma Plans Garcia

zur Autorenseite
Gesendet am Fr 16. Nov 2012 / 17 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.