O.Eliasson, Lenbachhaus München
Literarische Matinée

„Literatur ist Sprache ist Vielfalt“

Die 'Literarische Matinée' im Rahmen der 'Linzer Woche der Vielfalt', gestaltet von Claudia Taller.

Zu Gast in dieser Spezial-Matinee ist Thomas Schlager-Weidinger, Schriftsteller und Leiter des Z.I.M.T., des ‚Zentrums für Interreligiöses Lernen, Migrationspädagogik und Mehrsprachigkeit‘. Thomas Schlager-Weidinger ist Professor an der Pädagogischen Hochschule der Diözese, er hat Geschichte und Theologie studiert und – er schreibt Gedichte. Mit diesen war er schon des Öfteren in der ‚Literarischen Matinée‘ zu Gast. Diesmal wir er uns etwas erzählen über die Grundphilosophie, über die Aufgaben und Zielsetzungen sowie über die Angebote des Zentrums ‚Z.I.M.T‘.
Ein Gedicht wird er auch mitbringen.
Passend zum Thema der ‚Linzer Woche der Vielfalt‘ – Gemeinsam.Leben – übernimmt die musikalische Begleitung das ‚trio akk:zent‘ mit Stücken aus seinem Album ’solidaire‘.

Zuletzt geändert am 03.05.19, 17:14 Uhr

Claudia Taller

Verfasst von Claudia Taller

Psychologin, Schriftstellerin & Radiomacherin

zur Autorenseite
Gesendet am Di 30. Apr 2019 / 10 Uhr