add40f88bec0cd2be3dfc061fa74dac8.jpg
FROzine

Liebe Tod Worte

In dieser Sendung hört ihr 2 Interviews mit interessanten Autorinnen und Näheres zur Kampagne „Zeig dein Bein“, die sich für ein Verbot von Minen einsetzt.

Rückblick Leipziger Buchmesse 2013

Wir bringen heute zwei Interviews, die Daniela Fürst in Leipzig innerhalb der Leipziger Buchmesse, die von 14.-17. März stattfand, mit interessanten Autorinnen geführt hat. Zum einen hört ihr ein Interview mit der  Oberösterreicherin Evelyn Grill, die 2007 den Roman „Das Dorf“ veröffentlicht hat und zum anderen ein Gespräch mit Simone Schönett, die in ihrer Novelle „Oberton und Underground“ die Geschichte einer Dreierbeziehung erzählt.

 

Kommentar der Woche: „Zyprische Zyprioten – oder wie wir Staaten benennen“

Zypern scheint nicht mehr aus den Schlagzeilen zu kommen. Und damit auch nicht die Bewohner dieser Insel, also die Zyprioten. Oder heißen die doch Zyprer? Unabhängig davon, dass die Medien meist verabsäumen gendersensibel zu formulieren, stellt sich die Frage, ob die unterschiedlichen Namen für die Bevölkerung einen tieferen, nämlich politischen Hintergrund besitzen. Bernhard Redl vom Magazin Akin ist auf Spurensuche gegangen. Und wurde fündig.

 

Weltempfänger: „Zeig dein Bein“ für ein Verbot von Minen

Seit 1.März und noch bis zum 4. April läuft die Kampagne „Zeig dein Bein“. Im Rahmen dieser zeigen Menschen weltweit auf Fotos mit einem hochgeschlagenem Hosenbein ihre Solidarität mit Opfern von Minen und Streumunition und fordern von den USA und allen anderen noch fehlenden Nationen den Beitritt zum internationalen Minenverbot. Eva Maria Fischer, die Leiterin der Kampagnen- und Öffentlichkeitsarbeit bei Handicap International spricht im Interview mit Radio Dreyeckland (Freiburg) über die Aktionen rund um den 4. April, den internationalen Tag zur Aufklärung über die Minengefahr.

handicap-international.de/lendyourleg

 

Durch die Sendung führt Sarah Praschak.

Zuletzt geändert am 02.04.13, 00:00 Uhr

Sarah Praschak

Verfasst von Sarah Praschak

Sarah Praschak, seit 2009 Sendungsmacherin auf Radio FRO, moderierte Sendungen wie FROzine, K&B Spezial, music@posthof und Kino für die Ohren. Momentan gestaltet sie gemeinsam mit Thomas Moser die Sendung des afo - Architekturforum OÖ (jeden 1.Dienstag im Monat, 17:00-17:30) und außerdem auch die Sendung der Tabakfabrik Linz (Rauchzeichen On Air, jeden 2.Dienstag im Monat) sowie die Sendung des Theater Phönix (je nach Anlass Mittwochs von 17:00 bis 17:30 Uhr). Abseits des Radios ist Sarah außerdem Ausstellungsaufsicht im afo - architekturforum OÖ und auch im Kulturverein KAPU aktiv.

zur Autorenseite
Gesendet am Di 02. Apr 2013 / 18 Uhr

Schreibe einen Kommentar