20190809_101608
Werkstattradio

Land unter Beton

Bodenverbrauch verschärft Klimawandel und gefährdet Leben! Darum kommen am 22. September 2019 um 11 Uhr am Bahnhof Ansfelden Aktivistinnen zusammen, um gemeinsam aufmerksam zu machen. Klimaschutz braucht Verkehrswende!

Österreich ist, was den Umgang mit dem Verbrauch von Agrarböden betrifft, Europameister im negativen Sinn. Es gibt kein anderes Land in Europa, das derart sorglos mit dieser natürlichen Ressource umgeht, wie in dieser Sendung dargelegt wird.

Dazu kann zukunftsweisende Raumordnung ein wirksames Instrumentarium gegen viele Formen von Umweltzerstörung, so auch beim Bodenverbrauch sein. Wenn die betroffenen Menschen bei der Erstellung raumordnungspolitischer Ziele eingebunden sind. Jedoch sind die schönsten Konzepte und Papiere zahnlos und wirkungslos, wenn marktradikale Wirtschaftsdogmen und Freihandel den Abbau von Regeln zum Schutz von Mensch und Umwelt einfordern.

Musik: Charlie Mosbrook

Zuletzt geändert am 12.08.19, 08:03 Uhr

Rudi Schober

Verfasst von Rudi Schober

zur Autorenseite
Gesendet am Mo 19. Aug 2019 / 19 Uhr