Herzograd12052017
Kultur & Bildung spezial

KZ-Befreiungs- und Gedenkfeier St. Valentin 2017

Gedenkfeier in Herzograd Mai 2017

Die Gedenkfeier 2017 fand am 12. Mai 2017 in St. Valentin – Herzograd, nahe des ehemaligen „Ni-Werkes“, der größten Panzerfabrikationsstätte des nationalsozialistischen Regimes, statt.

Als RednerInnen waren der Schauspieler Cornelius Obonya, Mag.a Brigitte Bailer-Galanda, ehemalige Leiterin des DÖW (Dokumentationsarchiv des österr. Widerstandes) und Mitarbeiterin am Institut für Zeitgeschichte sowie der Augustiner Chorherr des Stiftes St. Florian und emeritierte Univ. Prof. für christliche Sozialwissenschaften an der Katholischen Privatuniversität Linz, Dr. Ferdinand Reisinger, zu hören.

Mitgestaltet wurde die Gedenkfeier durch SchülerInnen und Lehrkräfte der Polytechnischen Schule St. Valentin, musikalisch umrahmt durch den Gesangsverein „Freiheit“.

Eine umfassendere Inhaltsangabe finden Sie unter https://cba.fro.at/359938


Erich Klinger, 9.2.2018

Zuletzt geändert am 16.02.18, 14:47 Uhr

Erich Klinger

Verfasst von Erich Klinger

zur Autorenseite
Gesendet am Fr 16. Feb 2018 / 17 Uhr