c6aea7e0a91d14d76e0b0436f7cb2559.jpg Walter Ziehlinger
Gesendet am Mi 30. Apr 2014 / 9 Uhr
Radio für Senioren

Kriminalistisches aus dem Hörspiel- und Literatur-Studio

Eine Sendung des Hörspiel-Teams des Radio für Senioren.

Im ersten Teil der Sendung bringen wir das Kurzhörspiel „Am See“ von Claudia Taller. Claudia Taller, geborene Linzerin, nach Studien am Mozarteum Salzburg und der Universität Wien von 1978 bis 2011 als Psychologin im Bereich Jugendwohlfahrt tätig gewesen, ist freie Autorin und Radiomacherin (Radio FRO „Literarische Matinée“). Ihr Hörspiel „Am See“ handelt von einem Paar, das bei einer nächtlichen Motorbootfahrt am See einen nicht identifizierten Gegenstand rammt. Im Rückblick muss es erkennen, dass es die eigene Schwester war, die schwimmend Opfer ihrer Vorliebe für nächtliche Badefreuden wurde. Wie unterschiedlich die Beteiligten mit dem Unfall umgehen, wird in kurzen, karikaturhaften  Szenen dargestellt.

Der zweite Teil der Sendung, „Mocca mit Gift“ von Harald Hohensinner, spielt im Büro eines Konzerns, wo der höchst unbeliebte, aber sehr erfolgreiche Finanzchef durch seinen morgendlichen Mocca vergiftet wird. Die Kommissarin entdeckt sehr rasch die Zusammenhänge, in denen die Frau des Generaldirektors keine Nebenrolle spielt.

Der dritte Teil der Sendung, „Berliner Schattenspiel“ von Vera Hohleiter, bringt den Beschattungsauftrag an eine Berliner Privatdetektivin zu einem amüsanten Ende.        

Zuletzt geändert am 23.03.14, 00:00 Uhr

Walter Ziehlinger

Verfasst von Walter Ziehlinger

zur Autorenseite
Gesendet am Mi 30. Apr 2014 / 9 Uhr

Schreibe einen Kommentar