2596739890d059f9e721f4668f7352fc.jpg
Kultur & Bildung spezial

Inklusion in der Arbeitswelt – Menschenrechte statt Almosen

Vortrag von Marianne Schulze im Rahmen der Reihe "Menschenrechte. Recht auf Arbeit in Europa?" von SOS-Menschenrechte im Wissensturm Linz am 20. Oktober 2014.

Arbeit ist ein Menschenrecht. Dieses muss vor allem – aber nicht nur – für Menschen mit Behinderungen barrierefrei und inklusiv umgesetzt werden. Was nach umständlichen Maßnahmen und hohen Ausgaben klingt, ist in der Praxis vor allem eines: die Überwindung von veralteten und falschen Vorstellungen darüber, wer Menschen mit Behinderungen  und welchen – fehlgeleiteten – Vorstellungen von „Leistung“ die gesellschaftspolitische Mitte nachhängt.

Vortrag: Dr.in Marianne Schulze

Input: Dr. Oliver König

Am Montag, den 20. Oktober um 19:00 Uhr im Wissensturm und am Freitag, den 24. Oktober um 17:00 auf Radio FRO in „Kultur & Bildung spezial“.

Zuletzt geändert am 02.10.14, 00:00 Uhr

PraktikantIn

Verfasst von PraktikantIn

zur Autorenseite
Gesendet am Fr 24. Okt 2014 / 17 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.