gruppen
Gesendet am Fr 10. Aug 2018 / 20 Uhr
Unruhestifter

„IM Namen des Marktes“

Das neue Musikkabarett der Unruhestifter

Im Namen des Marktes, und des Lohnes und des heiligen Geizes,

Reklamen…

So beginnt das neue Showprogramm der Unruhestifter zum Thema Kapitalismus, Wertewandel und Zweiklassengesellschaft.Es wird wieder in verschiedene Rollen geschlüpft, Pfarrer Theobald von Pro porz hält eine Oralpredigt, der Pleitomat spuckt schon lange kein Geld mehr aus, Ego Egon und Eustrebius Schleimscheißer sind die letzten Kämpfer der Leistungsgesellschaft. In einem Medley wird veranschaulicht, wie einstige Musikstars sich heutzutage ihr täglich Brot verdienen würden und ein Starmodertor führt in Austria`s next TopDodel, dem Davonlaufsteg zum Wegschauen, durch das Programm.

Und, wertes Publikum, all inclusive gibt es während der Show eine (nicht ernstgemeinte) Werbeveranstaltung, es besteht absoluter Kaufdrang.

Wenn sich schon sonst nichts mehr lohnt, es lohnt sich jedenfalls den Unruhestiftern beim Unruhe stiften zuzusehen, ein Angriff auf die Lachmuskeln bis zum bitteren Ende.

www. Unruhestifter.at

 

Zuletzt geändert am 06.08.18, 19:12 Uhr

Die Unruhestifter

Verfasst von Die Unruhestifter

zur Autorenseite
Gesendet am Fr 10. Aug 2018 / 20 Uhr