9af764514391e7d655d1802f95364612.jpg
Unisounds

Heute bei Unisounds: DUA PLICITY und ehemalige Zitherklassen der ABPU

Heute bei Unisounds: das Gesangsduo DUA PLICITY und Beiträge ehemaliger Zitherklassen der ABPU

Heute freuen sich Wilfried Scharf und Christian Lutz das Gesangsduo DUA PLICITY vorstellen zu dürfen:

DUA PLICITY ist ein Gesangsduo mit Band aus Österreich. Die Elektropop-Indie-Formation mit zwei weiblichen Stimmen an der Front verbindet mehrschichtige Textzeilen mit vielversprechendem Sound und verzerrter E-Gitarre. Die MusikerInnen stehen schon lange gemeinsam auf der Bühne. Ihre Vorliebe für Pop und Soul führte sie schließlich zu dem Projekt DUA PLICITY, in dem sie ihre neue musikalische Vision verfolgen. Zwei Stimmen – eine Welt. Im September 2019 veröffentlichten sie erfolgreich ihre erste Single „Won’t Change My Heart“. Im Dezember 2019 erschien ein Akustik-Livevideo von „Pass through“.

  • Vocals: Marie-Theres Richtsfeld, Sara Wilnauer
  • Keys: Dominik Leitner
  • Guitar: Klaus Sonnleitner
  • Bass: Stefanie Tiefenthaler
  • Drums: Jakob Peham

DUA PLICITY, bestehend aus Musikern, die an der ABPU studierten bzw. studierten, stellt ihre neue Single REBUILD vor: There are some points in life when you realize that you have to change. Change something, change everything, change yourself. At some point, you get the feeling that you need to destroy everything your world was built on. Maybe you have lived the most perfect life you can think of, but yet it doesn’t fit you anymore.
This song is about a process we are all constantly experiencing. It’s about the lessons we learn and the fluent state of construction that gives the chance to grow.
build up – destroy- rearrange – process – give up- rebuild – heal

Der zweite Teil der Sendung widmet sich ehemaligen Zitherklassen der ABPU mit diversen Interpreten (ehemaligen Studierenden der ABPU) und ebenso zahlreichen musikalischen Beiträgen.

Wir wünschen gute Unterhaltung!

Zuletzt geändert am 23.07.20, 12:51 Uhr

Christian Lutz

Verfasst von Christian Lutz

zur Autorenseite
Gesendet am Do 30. Jul 2020 / 16 Uhr