logo_radio_dispositiv_870x610_rand
Radio Dispositiv

Gesang der Hausdämonen

Benedikta Manzano und Thomas Declaude

Seit jeher schreibt und komponiert Benedikta Manzano Texte und Lieder, in denen sie Anliegen aller Art mit wachem Blick, schwarzem Humor und launig verspielter Poesie zu Leibe rückt. Nicht von ungefähr hat ihr diese bisweilen recht brisante Mischung unter anderem einen ersten Platz beim Protestsongcontest von FM4 im Rabenhof-Theater eingetragen. Ab 17. November 2022 bringt sie ein neues Programm mit eigenen Texten auf die Bühne des Wiener Spektakels. Unterstützt wird sie dabei in bewährter Seelenverwandtschaft von Thomas Declaude und Anel Ahmetovic.

Facebook Benedikta Manzano
Website Thomas Declaude
Website ReActors
Website Theaterreisen
Website Spektakel WienGesang der Hausdämonen

Zuletzt geändert am 31.10.22, 13:47 Uhr

Verfasst von Herbert Gnauer

Emeritierter IT Maschinist, praktizierender Radiomacher, Podcaster & Teilzeittwitterant (@HerbertGnauer). Cyberspacebewohner seit 1993, Rematerialisationen in aller Regel werktags 12:00-16:00

zur Autorenseite
Gesendet am Mi 02. Nov 2022 / 10 Uhr