Gesendet am Di 03. Okt 2017 / 10 Uhr
Literarische Matinée

Gerhard Pauza, Schriftsteller aus OÖ, mit einer Vorliebe für Variationen

Gerhard Pauza - Schriftsteller, Lebens- und Sozialberater, Trainer und AHS-Lehrer hat seinen vierten Roman veröffentlich 'Der Getriebene' - inspiriert von wahren Begebenheiten

In unregelmäßiger Folge sind in der ‚Literarischen Matinée‘ Schriftstellerinnen und Schriftsteller aus Oberösterreich zu Gast. Diesmal werde ich meine Fragen an Gerhard Pauza richten. Er hat zwei seiner Romane mit jeweils mehreren Schlussvariationen geschrieben – was soll das bedeuten? Er hat an zwei Büchern parallel gearbeitet – wie geht das eigentlich?

Die Musik bringt mein Gast selbst mit – mehr als den Namen Konstantin Wecker hat er mir noch nicht verraten.

Zuletzt geändert am 29.09.17, 19:12 Uhr

Claudia Taller

Verfasst von Claudia Taller

Psychologin, Schriftstellerin & Radiomacherin

zur Autorenseite
Gesendet am Di 03. Okt 2017 / 10 Uhr