e31aa606553f69d52cc389c3234d8eae.jpg
FROzine

Gemeinwohl-Ökonomie, Musik von Kindern & Esin Turan

Paul Ettl hierlt am 1.Dezember einen Vortag über Gemeinwohl-Ökonomie im Linzer "Cardijn"-Haus.
Veronika Moser hörte sich an, wie Musik von Kindern klingt und Karl Koczera fragte Esin Turan über ihre Kunst in der Katholischen Privatuniverität.

Was wäre, wenn unsere Wirtschaft nach ethischen und ökoligischen Grundsätzen statt nur wegen des Geldes agieren würde ?

Paul Ettl ist Mitbegründer der Gemeinwohl-Ökonomie und sprichtv über deren Grundsätze.

Veronika Moser war in der Anton-Bruckner-Privatuniversität und berichtet über Musik von und für Kinder.

Burka und Handgranaten – sind die Symbole in der Kunst Esin Turans provokant ?  Karl Koczera spricht bei der Eröffnung ihrer Ausstellung mit der vielseitigen Künstlerin.

Zuletzt geändert am 04.09.17, 15:43 Uhr

Verfasst von Karl Koczera

zur Autorenseite
Gesendet am Fr 09. Dez 2016 / 18 Uhr

Schreibe einen Kommentar