Pascal Jelinek
Vor Ort

Entzogenes Glück – Pascal Jelinek – VOR ORT 189

"Papa, ich will Dich nicht sehen!"

Im 189. VOR ORT Beitrag spreche ich mit dem Autor Pascal Jelinek über sein vor kurzem erschienenes Buch „Entzogenes Glück“ mit dem Untertitel „Papa ich will dich nicht sehen“. In diesem Buch wird die Situation um das Sorgerecht in Österreich aus der Sicht eines Vaters beschrieben. Die Situation, in der sich hier die Väter oft befinden, findet seiner Meinung nach im Regelfall sehr wenig an Beachtung.

Ich habe mich nach dem Lesen des Buches mit der rechtlichen Situation auseinander gesetzt und meine Fragen zum Großteil auch davon abgeleitet.

Der Autor liest im Beitrag auch einige Passagen aus seinem Buch, welches im Novum Verlag erschienen ist.

Christian Aichmayr

Zuletzt geändert am 24.08.22, 13:50 Uhr

Verfasst von Christian Aichmayr

Geboren 1958 in Schwanenstadt (Bezirk Vöcklabruck), Freie Tätigkeit bei den Freien Radios (Freies Radio Salzkammergut, Radio FRO) seit 2008.
Lebt in der Gemeinde Rutzenham (der einwohnermäßig kleinsten Gemeinde OÖs) im Bezirk Vöcklabruck, dort Obmann der unabhängigen Bürgerliste Rutzenham, die seit 1985 im Gemeinderat vertreten ist, Obmann des Kulturausschusses und Gemeindevorstand.
War hauptberuflich im Sozialbereich tätig, davon 20 Jahre als Personalist.
Ausbildungen: u.a. Akademischer Supervisor und Coach, Lebens- und Sozialberater, Mediator etc.
Privates: Glücklich verheiratet mit Hannelore, Sohn Vincent.

zur Autorenseite
Gesendet am Do 25. Aug 2022 / 19 Uhr