Sabine Linser
Arcobaleno Radio

Eine mutige Linserin

Ein lebensfrohes Interview mit Sabine Linser - Jungunternehmerin in den besten Jahren - über ihre Kindheit in Deutschland, ihre Erfahrungen als Deutsche in Linz und die Kunst glücklich zu altern

Frauen ab einem gewissen Alter verschwinden zunehmend aus den Schaufenstern unserer Gesellschaft. Der Ruhestand steht bevor, Kinder und Enkelkinder sollen umsorgt werden, Häuslichkeit wird positiv bewertet…
Viele Aufgaben – wenig persönliche Freiheit?

Um dieser Frage auf den Grund zu gehen, ist die Mentaltrainerin Sabine Linser in unserer Juni-Sendung zu Gast. In einem offenen und inspirierenden Interview sprechen wir über ihre Kindheit in einer deutschen Industriestadt und ihren Weg nach Linz. Sie erzählt, wie sich die Rollenzuschreibungen und Erwartungen für Frauen um die 60 ändern, wie Frauen damit umgehen können und wie sie selbst als Jungunternehmerin komplett neu durchstartet. Außerdem berichtet sie als Deutsche von ihren Erfahrungen als Teil der größten MigrantInnengruppe in Österreich.

Zum Ende der Sendung präsentieren wir gemeinsam ausgewählte Tipps aus dem Arcobaleno-Veranstaltungskalender für den Monat Juni.

Dazwischen gibt’s wie immer internationale Musik.

Reinhören lohnt sich.

Wer neugierig auf die Abeit von Sabine Linser ist, darf hier schon mal ein wenig schmökern.

Zuletzt geändert am 20.06.20, 23:44 Uhr

Anja Krohmer

Verfasst von Anja Krohmer

zur Autorenseite
Gesendet am Di 02. Jun 2020 / 20 Uhr