f705647a822fe3df1b9bb6dfba8add8f.jpg
FROzine

Ein autonomes Zentrum für Linz!

Im Juli wird das autonome Zentrum in Linz eröffnet. Im Studio: Sami und Wanja vom AZ! Und: Die Präsidentinnen besuchen eine Kunstausstellung.

Linz bekommt ein autonomes Zentrum

Wir brauchen einen offenen Raum, der einen autonomen, subversiven Anspruch hat und auch versucht, diesem konsequent gerecht zu werden. Einen Raum, der selbstverwaltet und von staatlicher Förderung unabhängig ist – nicht nur weil diese ständig zu versiegen droht. Und nun ist es endlich soweit: Anfang Juli eröffnet das AZ Linz in der Freistädter Straße 3. Dieser Raum soll allen Menschen, egal welchen Alters, Geschlechts, Herkunft, „sexueller Orientierung“ und egal aus welcher Gesellschaftsschicht Platz bieten, es soll ein barrierefreier Platz für Veranstaltungen, Volxküchen, Treffen, Kostnixkinos, Herumsitzen, Diskussionen, Lesen, Planen, Kritisieren, Träumen, Ausspannen und Organisieren werden, und natürlich ist jeder, auch schon im vorhinein, herzlich eingeladen, sich am Aufbau des autonomen Zentrums zu beteiligen!

Wir haben heute Sami und Wanja vom autonomen Zentrum live zu Gast im Studio, sie werden uns einen näheren Einblick in die Entstehungsgeschichte des AZ und ihren Vorhaben geben.

Nähere Infos unter http://az-linz.servus.at/

 

Die Präsidentinnen besuchen eine Kunstausstellung

Ein neues Kunstprojekt in Linz – Theater trifft bildende Kunst

In diesem Projekt begegnen sich Malerei, Theater und zeitbasierte Medien. 13 Künstlerinnen und Künstler der verschiedensten Sparten – Video, interaktive Medien, Malerei, Schauspiel  auf der Suche nach dem erbärmlichen Leben, das hinter dem Kaffee-Tratsch der abgewirtschafteten Reinigungs-Pensionistinnen steckt. Näheres dazu hört ihr im Beitrag von Oliver Jagosch.

Nähere Infos unter http://www.facebook.com/praesidentinnen

Beitrag zum Nachhören

 

Außerdem hört ihr in dieser Sendung auch den Kommentar der Woche.

Der heutige Kommentar unter dem Titel „Die Blaue Kornblume Teil 2“ ist die Fortsetzung von jenem letzter Woche. Oliver Jagosch scheitert kläglich beim Versuch, ein Interview mit Landesrat Haimbuchner zu führen.

Kommentar von letzter Woche (die blaue Kornblume Teil 1) zum Nachhören

 

Durch die Sendung führt Sarah Praschak.

Zuletzt geändert am 19.06.12, 00:00 Uhr

Sarah Praschak

Verfasst von Sarah Praschak

Sarah Praschak, seit 2009 Sendungsmacherin auf Radio FRO, moderierte Sendungen wie FROzine, K&B Spezial, music@posthof und Kino für die Ohren. Momentan gestaltet sie gemeinsam mit Thomas Moser die Sendung des afo - Architekturforum OÖ (jeden 1.Dienstag im Monat, 17:00-17:30) und außerdem auch die Sendung der Tabakfabrik Linz (Rauchzeichen On Air, jeden 2.Dienstag im Monat) sowie die Sendung des Theater Phönix (je nach Anlass Mittwochs von 17:00 bis 17:30 Uhr). Abseits des Radios ist Sarah außerdem Ausstellungsaufsicht im afo - architekturforum OÖ und auch im Kulturverein KAPU aktiv.

zur Autorenseite
Gesendet am Di 19. Jun 2012 / 18 Uhr

Schreibe einen Kommentar