Gesendet am Di 17. Okt 2017 / 10 Uhr
Literarische Matinée

„Die Gruppe 47 – Literaturwerkstatt für 20 Jahre – von 1947 bis 1967“

Die Literatur der 'Gruppe 47' wurde zu Beginn als 'Kahlschlag- und Trümmerliteratur' verunglimpft - doch es ging ihr um eine neue Einfachheit und Sachlichkeit, um Realismus

Von der Gründung der Gruppe im Jahr 1947 bis zur – verspäteten –  ‚Begräbnistagung‘ im Jahr 1977 spannt die ‚Literarische Matinée‘ den Bogen und lässt berühmt gewordene Mitglieder der Gruppe 47 zu Wort kommen, so Ingeborg Bachmann, Heinrich Böll, Gabriele Wohmann und Milo Dor.
Die Musik kommt von Tina Dickow, The Kinks, Sophie Hunger und Eva Cassidy. Viel Hör-Vergnügen‘

Zuletzt geändert am 08.10.17, 12:15 Uhr

Claudia Taller

Verfasst von Claudia Taller

Psychologin, Schriftstellerin & Radiomacherin


zur Autorenseite
Gesendet am Di 17. Okt 2017 / 10 Uhr