61e693f1af9753e60892aee4dab539ea.jpg
Vordergründig - Hintergründig

Der Watzmann ruft (Rustical) in „Vordergründig-Hintergründig“

Peter Pohn hat ein vordergründig – hintergründiges Porträt über das Rustical „Der Watzmann ruft“, von Ambros-Tauchen-Prokopetz sowie seinen Vor- und Nachfolge-Hörspielen gestaltet.

Im Gegensatz zu „Fäustling“, „Schaffnerlos“ und „Augustin“ ist der „Watzmann“ extrem  populär geworden und zählt nicht nur unter den eingefleischten Austropop-Fans zu einer der beliebtesten Produktionen dieser Stilrichtung.  Als Bühnenstück ist das „Rustical“ eine unterhaltsame Mischung aus rockigen Liedern, witzigen Dialogen und Tanzeinlagen. 2016 haben Wolfgang Ambros und seine Crew, den Watzmann zum letzten Mal auf die Bühne gebracht.

In der kommenden Stunde hören Sie Ausschnitte aus dem Rustical „Der Watzmann ruft“. Dazu Interviews mit Joesi Prokopetz, dem Bandleader der Ambros-Band Peter Koller sowie der Watzmann-Regisseurin Gitti Guggenbichler. Und natürlich Wolfgang Ambros. Außerdem werden jene Hörspielproduktionen beleuchtet, die im Schatten des übermächtigen Watzmann stehen.

Zuletzt geändert am 10.03.17, 00:00 Uhr

Peter Pohn

Verfasst von Peter Pohn

zur Autorenseite
Gesendet am Sa 11. Mär 2017 / 17 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden von der Redaktion moderiert. Es kann daher etwas dauern, bis dein Kommentar hier erscheint. Wir behalten uns vor, diskriminierende oder diffamierende Kommentare, sowie solche, die straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, zu entfernen.