Karten_Mozart
Der kraffftvolle Weg

Der kraffftvolle Weg von Dr. Friedrich Bock

Dr. Friedrich Bock, der Vater des Bilanzbuchhaltungsberufes in Österreich, lebt ein wahrlich kraffftvolles Leben. Er blickt auf eine jahrzehntelange Karriere in einem internationalen Konzern zurück, in der er in vielen europäischen Ländern – nach der Wende vorwiegend in osteuropäischen Ländern in Führungspositionen – arbeitete, war über 37,5 Jahre in der Wirtschaftskammer aktiv und auch in […]

Dr. Friedrich Bock, der Vater des Bilanzbuchhaltungsberufes in Österreich, lebt ein wahrlich kraffftvolles Leben. Er blickt auf eine jahrzehntelange Karriere in einem internationalen Konzern zurück, in der er in vielen europäischen Ländern – nach der Wende vorwiegend in osteuropäischen Ländern in Führungspositionen – arbeitete, war über 37,5 Jahre in der Wirtschaftskammer aktiv und auch in zahlreichen anderen Bereichen gesellschaftspolitisch tätig.

“Die richtige Seite ist immer die, wo es ehrlich zugeht, offen zugeht, ohne Hintergedanken und alle Fakten auf dem Tisch liegen und natürlich das Ziel ethisch vertretbar ist. Also beides muss sein. Ich kann nicht ein ethisches Ziel erreichen durch Betrug und umgekehrt: ich kann nicht ein großartiges Projekt als großartig bezeichnen, wenn es keine ethische Vertretbarkeit gäbe. Das ist die richtige Seite. Ist halt schwierig, weiß ich.” (Dr. Friedrich Bock)

In diesem – sehr persönlichen Gespräch – erzählt er von seinen Beweggründen, von seinen Wurzeln und weiht uns in seine kreativen Seiten und in seine Leidenschaft für Postkarten ein. Eine Inspiration!

Die Sendung wird mit einigen Stücken von Mozart ergänzt, dem Lieblingskomponisten von Dr. Bock.

Postkarten an Herrn Dr. Bock bitte auf folgende Adresse zuschicken: Verein „Freier Rundfunk Oberösterreich“, z.Hd. Erika Krafft, 4040 Linz, Kirchengasse 4. Bitte die eigene Adresse nicht vergessen, damit eine Antwort möglich ist!

Ich bedanke mich bei Christine Högl für die kurzen Auszüge der Harfenmusik, die mit Einverständnis der Künstlerin aus dem Titel “Der Aufbruch” entnommen wurden.

Zuletzt geändert am 17.01.23, 11:30 Uhr

Verfasst von Erika Krafft

Seit 2022 Gesellschafterin und Geschäftsführerin der Verlag Kraffftvoll KG, Autorin des Buches: Die kraffftvolle Heilung (www.kraffftvoll.at)
Seit 2020 Gesellschafterin und Geschäftsführerin der GOBBS Steuer-und Unternehmensberatungs-GmbH (www.gobbs.eu)
Seit 2015 Gesellschafterin und Geschäftsführerin der FAS Network GmbH (Bilanzbuchhaltungs- und Unternehmensberatungs GmbH, www.fasnetwork.com)
Seit 2008 Krafftyoga: Yoga- und Qi Gong Unterricht (www.krafftyoga.at)
Seit 2003 selbständig als FAS Network Austria, später GOBBS e.U., Steuer- und Unternehmensberatung, Bilanzbuchhaltung

Schülerin vom Großmeister Zhi Chang Li in München
Diverse Ausbildungen in Yoga in Österreich
Studien der internationalen BWL und internationalen Steuerrechts in Österreich und in Schottland
Geboren in Budapest, Ungarn

zur Autorenseite
Gesendet am Mi 01. Feb 2023 / 11 Uhr